Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Madritschspitze

Martell Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Madritschspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    14.2km
  • Höhenmeter
    1360 hm
  • Max. Höhe
    3259 m
Im Banne von König, Zebrù und Ortler steht die Madritschspitze.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz bei den Gasthäusern Enzian und Schönblick (2055 m). Vom Parkplatz auf dem rechten Anstiegsweg zur Zufallhütte (Hinweisschild). Südlich der Hütte durch eine enge Mulde und über zwei Ecken links ins flache Tal. An der Staumauer rechts vorbei und flach in den großen Talboden hinein. Knapp links oberhalb einer engen Stelle des Baches weiter in den nächsten flachen Talboden. Jetzt geht rechts das Butzental ab. Durch eine steile Mulde rechts hinauf.
Weiter oben wird es flacher. Immer geradeaus weiter durch flache Mulden, bis man über eine schwach ausgeprägte Geländekante wieder etwas links in eine andere Mulde gelangt, durch die man rechts von einen Hügel hinaufgeht. Jetzt hat man schon den Gipfel vor sich. Etwas nach lins erreicht man den Beginn des langen Gipfelhanges.
In mäßiger Steilheit, sich immer etwas links haltend, kommt man unter den Südhang der Madritschspitze. Mit einigen kurzen Linksquerungen erreicht man den Südwestkamm. Über diesen schräg rechts aufwärts zum Gipfel.

Variante

Abfahrtsvariante: Bei guter Schneelage – von Sattel des Südostkammes (ca. 3040 m) direkt über den steilen Osthang ins Madritschtal abfahren. Am unteren Ende desselben, auf der Höhe der Zufallhütte, quert man rechts und durch eine kurze enge Rinne zur Hütte oder man kann direkt zum Parkplatz abfahren.

Startpunkt

Parkplatz bei den Gasthäusern Enzian und Schönblick (2055 m)

Zielpunkt

Parkplatz bei den Gasthäusern Enzian und Schönblick (2055 m)

Besonderheiten

Hangrichtung: Ost – Südost

Skitechnische Schwierigkeit: leicht

Alpintechnische Schwierigkeit: keine

Parken

Parkplatz bei den Gasthäusern Enzian und Schönblick (2055 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Meran durch den Vinschgau ins Martelltal bis zu den Gasthäusern Enzian und Schönblick (2055 m)

Quelle

Book_21
Aus dem Buch: Skitouren in Südtirol

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Sonstige

Zur Startseite