Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Innere Pederspitze

Martell Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Innere Pederspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    12.5km
  • Höhenmeter
    1230 hm
  • Höhenmeter
    1230 hm
  • Max. Höhe
    3289 m
Anspruchsvolle Skitour vom Martelltal durch das Madritschtal auf die Innere Pederspitze

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf dem rechten Weg bis unter die Zufallhütte. Jetzt rechts durch das Madritschtal, bei einigen alten Bäumen vorbei in eine Ebene. Diese gerade weiter und immer der Talmulde folgend bis in den Kessel unter der Schöntaufspitze und der Inneren Pederspitze, ca. 2800 m. Gerade weiter bis unter den großen Hang. Gerade hinauf bis zu einem kleinen Geländeabsatz, 3050 m. Zwischen zwei Felsen steil gerade aufwärts, dann schräg nach rechts bis unter die Felsen, 3150 m und hinauf ins Schöntaufjoch, 3168 m. Kurz steil nach rechts aufwärts, dann wiederum nach rechts zum Rücken (dieses Stück meist die Skier tragen). Über den Rücken wieder gut mit Skiern auf den Vorgipfel. Der Übergang zum höchsten Punkt mit Kreuz ist schwierig. Die Felsen umgeht man rechts.



Abfahrt wie Aufstieg.

Startpunkt

Berghotels Enzian und Schönblick, 2051 m

Zielpunkt

Berghotels Enzian und Schönblick, 2051 m

Besonderheiten

Hangrichtung: Ost – Süd
Lawinengefahr: mäßig

Hinweis: Pickel und Steigeisen empfehlenswert!

Parken

Parkplatz bei den Berghotels Enzian und Schönblick, 2051 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschgerbahn bis nach Goldrain und dem Bus zum Talschluss Marteller Tal.

Anfahrt

Von Goldrain im Vinschgau bis zum Talschluss des Martelltals.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Sonstige

Zur Startseite