Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Hollbrucker Spitze 2580 m

Pustertal - Kronplatz
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Hollbrucker Spitze 2580 m

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:00 h
  • Strecke
    6.1km
  • Höhenmeter
    1180 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    2545 m
Schöne, nicht zu steile Osthänge

Wegbeschreibung

Aufstieg: Einige Meter neben der Kirche von Hollbruck beginnt der breite Forstweg in das Hollbrucker Tal. Auf der Höhe von ca. 1530 m verlässt man den Forstweg und steigt auf der orographisch linken Bachseite weiter in Richtung Süden auf bis zum Ochsenboden, 1955 m. Man geht zunächst noch flach weiter, dann hält man sich rechts in Richtung Westen und steigt über schöne, mittelsteile Skihänge auf, bis man den breiten Bergkamm erreicht hat. Nun über diesen in Richtung Norden in kurzer Zeit zum Gipfel.

 

Abfahrt: Wie Aufstieg.

Startpunkt

Kirche in Hollbruck, 1360 m

Zielpunkt

Kirche in Hollbruck, 1360 m

Besonderheiten

Ausrichtung    N/O
Ausrüstung     normale Skitourenausrüstung

Parken

Kirche in Hollbruck, 1360 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Sillian nach Tassenbach, dort rechts abbiegen nach Kartitsch. Kurz vor Kartitsch nach rechts abzweigen zum Weiler Hollbruck.

Quelle

Missing
Autor:
-
Aus dem Buch:
Skitouren im Hochpustertal

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitouren im Hochpustertal

Tab für Bilder und Bewertungen