Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Heimwaldjöchl

Gsies
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Heimwaldjöchl

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    11.6km
  • Höhenmeter
    1170 hm
  • Höhenmeter
    1180 hm
  • Max. Höhe
    2654 m
Lohnende Skitour in Gsies

Wegbeschreibung

Die Anfahrt erfolgt von Welsberg im Pustertal nach St. Magdalena am Ende des Gsieser Tales. Parkmöglichkeit am großen Parkplatz bei der Talschlusshütte (1420 m) oder weiter bis zum Parkplatz am Beginn der Rodelbahn (1540 m). Von hier folgen wir zunächst der Rodelbahn bzw. dem Forstweg nur leicht ansteigend entlang dem Kofler Bach talein. Am Starthäuschen der Rodelbahn vorbei und an den Abzweigungen immer den deutlichen Wegweisern Richtung Kasermähderalm 2048m weiter, welche wir nach steiler Rampe durch einen Tobel unweit von der Waldgrenze erreichen. Oberhalb der Almhütten ziehen wir die Spur leicht nach rechts (nordöstlich) hinauf und über mäßig steile Hänge erreichen wir die sanften Mulden im großen Becken am Fuße des Rotlahner (südwestlich). Die Spur zieht nun steiler hoch zum Heimwaldjöchl.

Startpunkt

St. Magdalena Gsies

Zielpunkt

St. Magdalena Gsies

Besonderheiten

Vom Heimwaldjöchl erreicht man nach rechts über den Rücken den Aussichtsgipfel des Rotlahner.

Parken

Bei der Talschlusshütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Welsberg und mit dem Bus bis zum Gsieser Talschluss.

Anfahrt

Durch das Pustertal bis nach Welsberg. Abbiegen ins Gsiesertal und bis zum Talschluss weiterfahren.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Albert Kopfsguter

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur