Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Hasenohr Ostanstieg

Ulten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Hasenohr Ostanstieg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    13.6km
  • Höhenmeter
    1550 hm
  • Höhenmeter
    1550 hm
  • Max. Höhe
    3249 m
Schwierige Skitour über den Ostanstieg auf das Hasenohr im Ultental

Wegbeschreibung

Der Straße folgen bis zur ersten Brücke. Über die Brücke und gerade hinauf, bis man wieder auf die Straße kommt. Vor der Kuppelwieser Alm links durch Mulden und Rücken zum linken Rand der Staumauer, 2252 m, hinauf. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:
a) Etwas abwärts und flach am linken Rand des Arzkar-Stausees hinein und am Ende schräg rechts auf einen Rücken. Über diesen und rechts in die lange Mulde.
b) Über die Staumauer und am rechten, sehr steilen Hang oberhalb des Sees zum Beginn der Mulde. Durch diese hinauf bis 2470 m in ein kleines Becken. Gerade weiter und bei 2570 m die Mulde/ Rinne links hinaufsteigen bis in einen großen Kessel, 2800 m. Von diesem bis unter den Steilhang.
Rechts von einem Felskopf sehr steil in den oberen Kessel. Durch diesen, jetzt weniger steil, zum Gipfel mit Kreuz.



Abfahrt wie Aufstieg.

Variante

Abfahrtsvariante: Vom großen Kessel, 2800 m, kann man auch nach rechts über einen kleinen Sattel, 2820 m abfahren. Man hält sich anfangs noch etwas links (Rücken) und fährt dann nach rechts bis oberhalb des Stausees. Dort quert man zum rechten Ende der Staumauer (nicht höher – eventuell Felle aufziehen).

Startpunkt

Gasthaus Steinrast, 1723 m

Zielpunkt

Gasthaus Steinrast, 1723 m

Besonderheiten

Hangrichtung: Ost – Nord – Ost
Lawinengefahr: häufig

Parken

Gasthaus Steinrast, 1723 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Ins Ultental bis knapp vor Kuppelwies. Rechts Richtung Kuppelwieser Alm bis zum Gasthaus Steinrast.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite