Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Forcella della Neve 2471 m

Cadore
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Forcella della Neve 2471 m

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    2.9km
  • Höhenmeter
    710 hm
  • Höhenmeter
    0 hm
  • Max. Höhe
    2471 m
Schöne Hochwintertour in der Cadinigruppe

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom Parkplatz steigt man in Richtung Süd-Osten über die alte, aufgelassene Skipiste

„Torre del Diavolo“ auf, die allmählich steiler wird und in Richtung Südwesten dreht. An deren Ende quert man nach Südwesten in das weite Hochtal Ciadin de la Neve, das von den bizarren Felstürmen der Cadini-Gruppe flankiert wird (Achtung: nicht zu hoch queren!). Durch das nach oben hin immer enger und steiler werdende Tal steigt man hinauf in die bereits gut sichtbare Scharte.

 

Abfahrt: Wie Aufstieg.

Startpunkt

Parkplatz Sommercamping Misurinasee, 1757 m

Zielpunkt

Parkplatz Sommercamping Misurinasee, 1757 m

Besonderheiten

Ausrichtung    NW
Ausrüstung     normale Skitourenausrüstung

Parken

Parkplatz Sommercamping Misurinasee, 1757 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Toblach Richtung Cortina d’Ampezzo bis Schluderbach, links abzweigen nach Misurina. Kurz vor dem See nach links abzweigen Richtung Mautstraße Drei Zinnen. Nach ca. 200 Meter an der rechten Straßenseite Parkplatz des Sommercampingplatzes.

Quelle

Missing
Autor:
-
Aus dem Buch:
Skitouren im Hochpustertal

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitouren im Hochpustertal

Tab für Bilder und Bewertungen