Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Dreihirtenspitze

Ulten
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Dreihirtenspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    11.6km
  • Höhenmeter
    990 hm
  • Höhenmeter
    990 hm
  • Max. Höhe
    2539 m
Einfache Skitour über die Äußere Falkomaialm auf die Dreihirtenspitze in Ulten

Wegbeschreibung

Dem Forstweg ca. 1 Stunde bis zur Mariolbergalm, 1661 m, folgen. Gerade weiter und links ins Kirchbachtal. Vor der Materialseilbahn rechts über den Bach. Zu einem Wegweiser. Hier rechts durch lichten Wald zur Blockhütte Mittlerer Leger, 2020 m. Etwas weiter und dann links ober dem Wald, dem Sommerweg folgend, zur Äußeren Falkomaialm, 2163 m. Knapp vor der Äußeren Falkomaialm das Tal über einen kurzen, steilen Hang hinauf in eine Mulde. Bei 2280 m die linke Mulde bis zu deren Ende bei 2380 m hinauf und rechts über den Hang zum Kamm von wo man in den Vinschgau hinabsieht. Rechts zum Fuße des Steilaufschwunges unter dem Gipfel 2490 m. Hier Skidepot. Über den kurzen, aber steilen Hang – Achtung auf Wechten – zum Gipfel mit Kreuz.



Abfahrt wie Aufstieg.

Variante

Hinweis: Man kann auch bei 2280 m rechts über steile Hänge auf eine Erhebung mit fast gleicher Höhe ganz mit Skiern aufsteigen.

Startpunkt

Beginn vom Forstweg zur Mariolbergalm, 1550 m

Zielpunkt

Beginn vom Forstweg zur Mariolbergalm, 1550 m

Besonderheiten

Hangrichtung: Nord – Süd
Lawinengefahr: mäßig

Parken

Parkplatz beim Beginn vom Forstweg zur Mariolbergalm, 1550 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Ins Ultental bis nach St. Pankraz und weiter bis 1 km vor St. Helena.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitouren Untervinschgau & Meraner Land

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur