Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Cima Brenta 3150 m

Giudicarie
schwer
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Cima Brenta 3150 m

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    9:30 h
  • Strecke
    6.3km
  • Höhenmeter
    870 hm
  • Höhenmeter
    870 hm
  • Max. Höhe
    3111 m
Von der Tuckett Schutzhütte durch die Vedretta di Brenta Superiore Spitze. Abstieg ins Val Brenta Tal (Plaza) über die Casinei- und die Vallesinella Bassa Hütte.

Wegbeschreibung

Aufstieg:
Die Route verläuft auf der Nordwestseite entlang der Vedretta di Brenta Superiore, zwischen Cima Massari und Cima Mandron. Von der Tuckett-Hütte, die über die Route 14 zu erreichen ist, geht es rasch hinunter ins Tal am Fuße der Cima Massari. Von hier aus geht es nach rechts aufwärts, um einigen Zickzacks felsige Vorsprünge zu vermeiden. Wir gehen den ganzen steilen Firn hinauf, bis wir ein riesiges Schneebecken zwischen den Torri di Kiene auf der linken Seite und der Cima Mandron auf der rechten Seite erreichen. Wir überqueren das gesamte Becken in Richtung des äußersten linken Punktes; hier lassen wir die Skier stehen (3.00 h). Wir steigen an leichten Felsen entlang bis zu einer Einkerbung des Nordwest-Kammes und folgen ihm bis zur Cima Brenta Occidentale 3124 m. Nun steigen wir für ein paar Meter in der Einkerbung zwischen den beiden Gipfeln ab und vermeiden auf der linken Seite den Turm , um den Gipfel der Cima Brenta 3150 m (2.00-5.00 h) zu erreichen.

Abstieg:
Dem Hinweg folgend bis zur Tuckett-Hütte (2.30 h). Von hier in die Val Brenta auf der Route zur Bocca di Tuckett (2.00-4.30 h).

Variante

Von Vallesinella kommend und den Rifugio Casinei erreicht, nimmt man den Sommerpfad zum Rifugio Brentei und folgt ihm bis zur Ebene auf 2048 m, unterhalb der Cima Fridolin, an der Kreuzung mit dem Pfad, der vom Rifugio Tuckett herabführt. Von hier aus geht es bergauf nach links in Richtung Vedretta di Brenta Superiore, die auf direktem Weg über breite, stetig ansteigende Hänge erreicht werden kann.

Startpunkt

Rifugio Tuckett 2272 m

Zielpunkt

Rifugio Tuckett 2272 m

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Rifugio Tuckett 2272 m

 

Quelle

Skitourenatlas dolomiten
Autor:
-
Aus dem Buch:
Skitourenatlas Dolomiten

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitourenatlas Dolomiten

Tab für Bilder und Bewertungen