Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf die Hohe Wand

Pfitsch Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf die Hohe Wand

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:30 h
  • Strecke
    9.4km
  • Höhenmeter
    1500 hm
  • Höhenmeter
    1500 hm
  • Max. Höhe
    3282 m
Auf die Hohe Wand in Pfitsch - schwierige Skitour oberhalb vom Pfitscherjoch im Wipptal

Wegbeschreibung

Von der 3. Kehre geht man ca. 1,2 km zur 4. Kehre. Jetzt gerade weiter zu einem Wegweiser. Links von den Arzwänden durch eine Mulde bis auf 2170 m hinauf; dann schräg links auf den Kamm (2422 m). Über den breiten Rücken und später schräg rechts zum oberen Ende der großen Moräne (2760 m). Am linken Rand des Stampflkees bis unter den steilen Osthang. Zuerst mäßig steil, dann immer steiler werdend (bis 35°) aufwärts. Man kann jetzt entweder schräg rechts zum Grat gehen (dort Skidepot) und über diesen, ausgesetzt nach links zum Gipfel. Oder man steigt sehr steil links vom Gipfel auf eine Schulter und von dort nach rechts zum Gipfel.



Abfahrt wie Aufstieg.

Variante

Um zum Nordgipfel zu gelangen folgt man dem Gletscher bis kurz vor den Abschlusskessel (3000 m). Von dort quert man die gesamte, steile Ostflanke schräg nach links aufwärts bis zu einer Schulter (3200 m). Etwas nach rechts bis unter den Gipfelaufbau. Dort Skidepot. Kurz über den linken Grat zum Gipfel mit Steinmann. Der Übergang zum Südgipfel wäre möglich, ist aber lang und sehr exponiert. Achtung auf Wechten! Ein Seil ist hier empfehlenswert.

Startpunkt

3. oder 4. Kehre (1806 m) - Pfitscherjochstraße

Zielpunkt

3. oder 4. Kehre (1806 m) - Pfitscherjochstraße

Besonderheiten

Aufstiegszeit: 5-6 Std.
Lawinengefahr: häufig
Hangrichtung: Süd - Ost

Pickel und Steigeisen sind empfehlenswert.

Parken

Parkplatz 3. Kehre (1718 m) oder 4. Kehre (1806 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Man fährt durch das Pfitscher Tal bis Innerpfitsch zum Steinhof und weiter Richtung Pfitscher Joch bis zur 3. oder 4. Kehre.

Quelle

Book_93
Aus dem Buch: Skitouren im Wipptal

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping

Zur Startseite