Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf den Danzebell

Graun - Reschen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf den Danzebell

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    14.8km
  • Höhenmeter
    1450 hm
  • Max. Höhe
    3143 m
Von Langtaufers mit den Tourenskier durch das abgelegen Roseltal zur Ochsenbergalm und hoch auf den Danzebell

Wegbeschreibung

Zwischen Haus und Stadel hindurch. Kurz dem Weg folgen bis zum Wegweiser. Rechts weiter durch offenes Gelände und in einer Rechts-Links-Schleife wieder in den Wald. Man gelangt so zum Weg, der schräg rechts an einem Wegkreuz zur  Wasserfassung am Eingang des Ochsenbergtales hinaufführt. Hier trifft man auf ca. 1900 m den von links kommenden Forstweg. Diesem folgen, zwei Mal in den Kehren abkürzen und dann ins Roselltal hinein zur Ochsenbergalm mit der kleinen Kapelle zum Heiligen Wendelin (ca. 2158 m). Gerade in das Tal hinein, links vom Bach bis zur ersten Ebene auf  2300 m. Über diese ca. 10 Minuten taleinwärts und vor einer ausgeprägten Mulde links über einen Rücken bis in einen großen Kessel (2430 m). Durch diesen, dann links von Felsen durch Mulden bis auf 2700 m. Rechts von Felsen steil hinauf auf einen kleinen Rücken. Über diesen wieder bis unter Felsen, dann rechts über einen steilen Hang hinauf in einen Sattel (2850 m). Nach links flach weiter bis in den oberen Kessel (man sieht jetzt den Gipfel). Im linken Winkel des Kessels zieht sich eine lange Rinne zum Kamm hinauf. Sie beginnt bei 2900 m und endet bei 3040 m im Sattel. Über den breiten Rücken nach rechts bis auf 3100 m; dort Skidepot. Über den Grat zum nahen Gipfel mit großem Kreuz.



Abfahrt wie Aufstieg.

Startpunkt

Perwarghof, Weiler Kapron

Zielpunkt

Perwarghof, Weiler Kapron

Besonderheiten

Aufstiegszeit: 5 Std.
Lawinengefahr: häufig
Hangrichtung: Nord - West

Parken

Beim Perwarghof (1687 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn bis Mals und dem Bus über Graun ins Langtauferer Tal.

Anfahrt

Nach Langtaufers bis zum Weiler Kapron. Rechts hinunter zum Riegl- und Perwarghof.

Quelle

Book_91

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite