Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf das Zermaidjoch

Moos in Passeier Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf das Zermaidjoch

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    9.9km
  • Höhenmeter
    1020 hm
  • Höhenmeter
    1040 hm
  • Max. Höhe
    2626 m
Keine Frage – die Tour aufs Zermaidjoch (auch als Zermaidscharte bezeichnet) ist spitze, auch wenn sie auf keinen Gipfel führt: ein Forstweg zum Einwärmen, ein Steilstück zum Üben von Spitzkehren, flachere Hänge zum Austoben, am Ziel ein Prachtblick. Was will man mehr? Natürlich: Pulverschnee. Und den bietet die Tour aufgrund der nordwestlichen Hangrichtung sehr oft.

Wegbeschreibung

Wir starten kurz vor der Schneeberger Brücke und spuren den Forstweg entlang hinauf bis zur Unteren Gostalm.  Wir steuern zuerst ganz kurz  in die Richtung des sich öffnenden Tales, biegen aber vor dem Bachübergang  links ab und queren den Bach am Fuß eines Steilhanges mit einem lichten Lärchenwald. Diesen Steilhang gilt es nun zu bewältigen, bevor sich einige hundert Höhenmeter weiter oben das Gelände wieder öffnet und wir über „weiße Almen“ geradewegs auf die Scharte vor uns (rechts die Zermaidspitze mit Gipfelkreuz)  zusteuern. Zum Schluss wird es noch einmal etwas steiler, bevor oben am Joch ein fantastischer Blick ins Ratschingser Tal alle Spitzkehren vergessen lässt.
Die Abfahrt erfolgt auf dem Aufstiegsweg.

Variante

keine

Startpunkt

Forstweg an der Timmelsjochstraße bei der Schneeberger Brücke (1670 m), kurz vor dem Gasthof "Saltnuss"

Zielpunkt

Timmelsjochstraße bei der Schneeberger Brücke (1670 m)

Parken

Parkmöglichkeiten neben der Straße vor und hinter der Schneeberger Brücke

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Meran kommend fährt man ins Passeiertal, bei St. Leonhard in Richtung Timmelsjoch und dort bis zur Schneeberger Brücke kurz vor dem Gasthof "Saltnuss".

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

  • Dummy Avatar

    Luis Pichler

    einfach wahnsinnig schöne Fotos und leicht verständliche Beschreibung... Riesen-Kompliment der Autorin!!!

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite