Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Arundakopf

Mals Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Arundakopf

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    15.3km
  • Höhenmeter
    1530 hm
  • Höhenmeter
    1530 hm
  • Max. Höhe
    2879 m
Skitour von Schleis auf den Arundakopf im Oberen Vinschgau

Wegbeschreibung

Dem Weg rechts flach ca. 800 m folgen bis zum Beginn einer Wiese gleich nach einer Brücke (1400 m). Beim ersten Stadel gerade über die Bergwiesen ganz bis zum schmalen, ebenen Ende hinauf. Auf 1550 m kommt man zu einem kleinen Weg (Markierung Nr. 11). Diesem folgt man nach links bis zu einer neu in den Wald geschlagenen Trasse (Druckrohrleitung). Dieser folgen bis zum flachen Talboden. Beim Punkt 1902 m auf der Karte erreicht man den Forstweg. Über diesen bis unter die Laatscher Alm-Brücke (1967 m). Unter der Alm über die Wiese schräg links hinauf, durch eine Zaunlücke und rechts oberhalb des Bachs das Tal hinein. Später dann schräg rechts über mäßig steiles Gelände hinauf zu einem Unterstand (2346 m). Jetzt schräg links in die große Mulde hinein und über Absätze bis auf 2600 m. Dann über einen Rücken in der Mitte hinauf und später steiler rechts auf den Kamm (2800 m). Jetzt schräg links über den breiten Rücken zum Gipfel mit Kreuz.



Abfahrt wie Aufstieg. Bei sicheren Verhältnissen vom Gipfel Richtung Norden bis vor die Arundascharte (2571 m) und rechts die große Mulde ins Schleistal hinab zur Schleiser Alm (2076 m). Dann durch das Tal hinaus. Es besteht auch die Möglichkeit unterhalb der Laatscher Alm auf den 4 km langen Forstweg bis zum Parkplatz abzufahren.

Startpunkt

Parkplatz vor Polsterhof, Schleis

Zielpunkt

Parkplatz vor Polsterhof, Schleis

Besonderheiten

Aufstiegszeit: 5 Std.
Lawinengefahr: mäßig
Hangrichtung: Ost – Nord – Südost

Parken

Parkplatz bei der Informationstafel (1339 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Schleis durch das Dorf und über die kleine Bergstraße Richtung Rodelbahn, Parkplatz.

Quelle

Book_91

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite