Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Aglsspitze

Brenner Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Aglsspitze

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:00 h
  • Strecke
    16.6km
  • Höhenmeter
    1810 hm
  • Höhenmeter
    1810 hm
  • Max. Höhe
    3190 m
Lange Frühjahrs- und Spätfrühjahrstour auf die Aglsspitze mit hochalpinem Charakter.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz vor der Brücke zu den Steinhöfen (1375 m). Auf dem Wirtschaftsweg bis knapp vor die Ochsenhütte (1690 m). Man bleibt an der linken Talseite und geht taleinwärts bis auf die Höhe, wo der Bach rechts aus der Schlucht kommt. Wenn in der Schlucht genügend Schnee liegt, geht man durch sie bis zu ihrem Ende hinauf; sollte dies nicht der Fall sein, geht man links den Hang hinauf und bei 2010 m scharf nach rechts über einen flachen Boden zum oberen Teil der Schlucht. Weiter durch die Schlucht hinauf, bis sie endet. Jetzt über freie Flächen etwas links und über einen langen, schwach ausgeprägten Rücken gerade hinauf, bis man etwas in einen kleinen Sattel (2650 m) gelangt.
Von dort geht es flach weiter, bis man auf den Feuersteinferner gelangt. Sich leicht rechts haltend über einen Rücken rechts der Spalten steigt man auf den Ferner hinauf. In der Mitte des Gletscherbeckens geht man zuerst länger flach, dann über einen mäßig steilen Hang zur Magdeburger Scharte (3110 m). Bei guter Schneelage kann man ein kurzes Stück links am steilen Rücken mit Ski aufsteigen. Dort Skidepot. Zu Fuß über den Gipfelgrat bis zum höchsten Punkt.
Abfahrt: wie Aufstieg

Variante

Im späten Frühjahr kann man die Forststraße noch 1 km zur Ochsenalm bis zum Verbotsschild hinauffahren (1460 m).

Tipp: Im Spätfrühjahr mit Bergrad zur Ochsenhütte, guter Weg.

Startpunkt

Parkplatz vor der Brücke zu den Steinhöfen (1345 m).

Zielpunkt

Parkplatz vor der Brücke zu den Steinhöfen (1345 m).

Besonderheiten

Alpintechnische Schwierigkeit: im Gipfelbereich anspruchsvoll; je nach Verhältnissen Pickel ratsam.

Parken

Parkplatz vor der Brücke zu den Steinhöfen (1345 m).

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von Sterzing über Gossensaß nach Innerpflersch; vor dem Dorf auf der Straße links des Baches zu den Steinhöfen; ca. 16 km

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Zur Startseite