Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

52 Monte Croce

Val di Fiemme
schwer
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 52 Monte Croce

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    27.7km
  • Höhenmeter
    2660 hm
  • Höhenmeter
    2660 hm
  • Max. Höhe
    2461 m
Ausgezeichneter Ausflug mit Durchführung auf festem Schnee und mit gutem Schneefall unten zu den niedrigen Höhen. Der Aufstieg ins Val Mattio erlaubt es, leicht zum Schliverai Spitz (2432 m) abzubiegen und so die beiden Hauptgipfel des Gebietes zu verbinden.

Wegbeschreibung

Aufstieg: Wir folgen der Beschilderung zum Sommerweg nach Fregasoga (Nr. 407) bis zur Haarnadelkurve auf 1610 m, dann bleibt man auf der Forststraße, die rechts abbiegt. Wenn man Baracca della Val Mattio (1697 m) erreicht, steigt man in der Nähe des Baches weiter auf. Von der 2100 m* hohen Promenade den Grat auf der Schulter nach Südosten, tiefer als der Passo di Val Mattio (auf Windansammlungen achten). Nach dem Verlassen des Bergrückens geht es kurz zum Monte Baitol (Richtung Nordosten), dann auf dem gegenüberliegenden Bergrücken hinunter bis zum Passo Scalet (die Felle sollten entfernt werden). Weiter auf dem exponierten Süd-West-Kamm (auf die Rahmen links achten), bis zu einer flachen Schulter (2390 m Höhe) und dann zum Gipfel. Abstieg: Zurück zum Passo Scalet zum Val Fregasoga (mit perfektem Schnee aus 2390 m Höhe ist es möglich, direkt in einen Kanal auf der Nordwestseite abzufahren; Schwierigkeitsgrad O. S. ). Man Folgt dem Tal bis auf eine Höhe von 1690 m, wo man den Weg Nr. 407 finden, der in kurzer Zeit wieder bergauf führt.

Variante

Um auch den Hauptgipfel des Rujoch (Schliverai Spitz), vom Amphitheater Amphitheater auf 2100 m Höhe, zu ketten, steigt man in Richtung Süden und erreicht den Passo di Val Mattio (2310 m). Dann biegt man auf den Gipfelhängen nach Westen ab, fast immer vom Wind gefegt. Zusätzlich 170 m Höhenunterschied.

Startpunkt

Brusago, 1125 m

Zielpunkt

Brusago, 1125 m

Parken

Brusago, 1125 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von der Hochebene von Pinè erreicht man das Dorf Brusago. Kurz nach der Kirche geht es rechts eine kleine Straße hinauf mit den Schildern nach Rif Vasoni und Fregasoga: so weit wie möglich, meist direkt hinter der Brücke über den Rio Spruggio.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres Südtirol

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Essen & Trinken in der Umgebung der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping