Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

28 Monte Tolvà

Bassa Valsugana
schwer
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 28 Monte Tolvà

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:00 h
  • Strecke
    11.1km
  • Höhenmeter
    1150 hm
  • Höhenmeter
    1140 hm
  • Max. Höhe
    2308 m
Eine technisch anspruchsvolle Route mit einigen steilen Skipassagen, die auf die richtigen Bedingungen warten müssen.

Wegbeschreibung

Aufstieg: Das Val Tolvà auf einer Forststraße ca. 3,2 km hinauf, vorbei an einer breiten Lichtung an der Waldhütte (es ist sinnvoll, die Bedingungen des Talabstiegs zu überprüfen). Nach einem kurzen Anstieg verlassen Sie die Straße und steigen auf der Westseite auf, wobei Sie einige hohe Felswände auf der rechten Seite hinterlassen; wenn Sie den Laghetto degli Asini erreicht haben, fahren Sie am Ende des Tals weiter. Überqueren Sie die Piste, die zur Forcella Quadrata (2150 m Höhe) führt, und biegen Sie dann rechts auf den steilen Nordhang ab (wenn nötig, fahren Sie eine Weile auf der Schulter). Nachdem Sie die Gabel verlassen haben, setzen Sie den linken Grat wieder zusammen, bis er die schneebedeckte Schulter erreicht, die den Vorläufer bildet*.
Abstieg: Gehen Sie den schmalen Grat in Richtung des Hauptgipfels entlang, bis Sie eine Kerbe erreichen, die den Zugang zur Westseite ermöglicht (Rutsche mit Abschnitten bei 45°). Wenn nötig, ist es ratsam, im ersten Abschnitt mit den Steigeisen an den Füßen abzusteigen (steil und mit scharfen Orangenfelsen), wobei man sich am Fuß der Felswand nach links kreuzt. Dann nehmen Sie die schöne Schlucht und fahren weiter auf den Hängen unten. Am Rande der Vegetation folgt man links einem Kanal, der auf der Höhe der Waldhütte ins Val Tolvà zurückkehrt.

Variante

*Um den Hauptgipfel (2342 m) zu erreichen, fahren Sie bis zur Kerbe, wo der Abstieg beginnt, und biegen links um den letzten Abschnitt des Bergrückens (empfindlicher und exponierter Boden) ab.

Startpunkt

Nehmen Sie die Forststraße ins Val Tolvà, direkt über dem Campingplatz Val Malene. Höhe 1140 m

Zielpunkt

Nehmen Sie die Forststraße ins Val Tolvà, direkt über dem Campingplatz Val Malene. Höhe 1140 m

Parken

Nehmen Sie die Forststraße ins Val Tolvà, direkt über dem Campingplatz Val Malene. Höhe 1140 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von der SP 47 von Valsugana erreichen Sie das Dorf Pieve Tesino. Von hier aus folgen Sie der Beschilderung Val Malene - Malga Sorgazza (ca. 8 km). In Val Malene, dann an der Abzweigung rechts zum Campingplatz (Straße zum Passo Brocon).

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres Südtirol

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Essen & Trinken in der Umgebung der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Shopping