Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

28 Monte Nambrón da est 2625 m

Giudicarie
schwer
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 28 Monte Nambrón da est 2625 m

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:30 h
  • Strecke
    13.2km
  • Höhenmeter
    1370 hm
  • Höhenmeter
    1360 hm
  • Max. Höhe
    2551 m
Von Madonna di Campiglio über die Ritòrt Almhütte, den Lago Ritòrt See und der Pala della Falculotta

Wegbeschreibung

Aufstieg: Von der Hauptstraße in eine Forststraße gehen, die, anfangs an einigen umgebauten Höfen vorbei, in Richtung Ortschaft Milegna führt; Bevor Sie diese erreichen, nach rechts abbiegen (nord-östlich) und über einfache Hänge erreichen Sie di Almhütte Ritòrt 1746 (1h). Sie können den Ort auch über eine ebene Straße von der Ortschaft Patascòs aus erreichen. Nach rechts in Richtung Nord-Westen gehen. Die Ebene ist hier mit großen Latschenkiefern bedeckt (Pian die Mughi). Links halten und die Straße bringt Sie bis ans Ende der Ebene. Hier, am Fuße des Val Canton Tals, kommt der Abfluss des Lago Ritòrt Sees herunter, der Abfluss der als Anhaltspunkt für den Aufstieg des steilen, anfangs dichten dann lichten Waldvorsprunges dienen wird; So erreicht man den Lago Ritòrt See 2055 m (1-2h). Diesen Ort können Sie auch entlang des Sommerweges, von der Seilbahn 5-Laghi erreichen (nur wenn der Hang des Palòn nicht zu sehr verschneit ist). Nun geht es zunächst den See entlang in Richtung Süden und über den Höhenweg und einigen kleinen Tälern, erreichen Sie den Passo della Falculotta 2295 m (1-3h). Vom Pass aus, am Hang des Lago di Ritòrt entlang, in nordwestlicher Richtung die hügeligen Hänge hinauf, die ohne größere Schwierigkeiten zur Pala della Falculotta 2520 m führen. Wenn Sie di Pala erreicht haben, in Richtung Norden gehen indem Sie sich recht von der Gratlinie halten, bis Sie die untere Felswand des Monte Nambrón Berges erreicht haben. An dieser Stelle die Skier ausziehen und den schönen Südgrat mit kurzen felsigen Abschnitten aufsteigen, um so in Kürze den Gipfel 2625 m zu erreichen (1,5-4,5h).

Abstieg: Entlang der Aufstiegsroute.

Startpunkt

An der Forststraße (bei 21,4km) an der S.S. Pinzolo-Campiglio, ca. 2,5km von Campiglio entfernt.

Zielpunkt

An der Forststraße (bei 21,4km) an der S.S. Pinzolo-Campiglio, ca. 2,5km von Campiglio entfernt.

Parken

Parkmöglichkeiten entlang der Straße

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Quelle

Skitourenatlas dolomiten
Autor:
-
Aus dem Buch:
Skitourenatlas Dolomiten

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Skitourenatlas Dolomiten

Tab für Bilder und Bewertungen