Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

20 Punta Socede e Cima dei Lasteati

Bassa Valsugana
schwer
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour 20 Punta Socede e Cima dei Lasteati

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    9.0km
  • Höhenmeter
    900 hm
  • Höhenmeter
    900 hm
  • Max. Höhe
    2383 m
Ausgezeichneter Ausflug mit spannender und schneereicher Abfahrt. Als leichte und sichere Alternative kann die Winterroute zur Punta Socede befolgt werden.

Wegbeschreibung

Aufstieg: 50 m die Straße zur Malga Caserina hinaufgehen, dann links in den Waldarm zur Malga Nassere abbiegen. In der ersten Kurve (nach ca. 1,4 km) weiter in Fahrtrichtung. Nach Osten bis zur Überquerung des Baches (1660 m), auf einem Sommerweg, der nicht für die Malga Conseria markiert ist (Richtung Nordwesten); wenn Sie die Hütte gesehen haben, bleiben Sie hoch, ohne sie zu erreichen, biegen Sie rechts zum Passo Cinque Croci (2020 m) ab. Vom Pass aus folgen Sie dem Grat bis nach Punta Socede (Richtung Südosten), dann steigen Sie auf der gegenüberliegenden Seite ab: überqueren Sie auf 2100 m Höhe den Hang in direz. Südöstlich, bis zur Ebene der Lasteati-Seen. Fahren Sie an Land in Felsvorsprüngen weiter, bis Sie den westlichen Grat erreichen, der zur Nordspitze der Cima dei Lasteati mit einem letzten, steileren Abschnitt zurückkehrt.
Abstieg: Von oben geht es weiter bergauf, kurzzeitig auf dem Grat absteigend, bis man einen Sattel erreicht, der den Zugang zum Südhang (Höhe 2300 m)* ermöglicht. Sie stehen vor einem ersten steilen Abschnitt und steigen um einige felsige Sprünge ab, die zum Fuß der Mauern von M. Cengello führen, von hier aus steigen Sie in die Esplanade des Laghetto del Cengello (Hütte) ab. Mit ein paar Schüben gelangt man in das Tal von Den Haag von Buso, wo man auf die felsigen Hänge und die mögliche Anwesenheit von starkem betendem Eis achtet. Von der Promenade unten geht es weiter, bis Sie Ihre Spuren in der Nähe des Flusses finden.

Variante

*Se il pendio non è in condizione, è possibile verifi care un altro accesso più in basso sul crinale, verso quota 2020 m.

Startpunkt

Ponte Conseria, 1470 m

Zielpunkt

Ponte Conseria, 1470 m

Parken

Großer Parkplatz

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

In Val Campelle (siehe Wegbeschreibung Nr. 17) bis zur Brücke, wo die Straße endet

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

sentres Südtirol

Tab für Bilder und Bewertungen