Tour hierher planen
Skigebiet

Station d'Auron

· 1 Bewertung · Skigebiet · Monaco · 1.632 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Auron
    Auron
    Foto: Métropole Nice Côte d'Azur, Métropole Nice Côte d'Azur

AURON, DER GROSSE HISTORISCHE ORT DES PAYS NIÇOIS.

Auron wurde 1937 gegründet und ist heute mit seinen 135 Pistenkilometern ein international bekannter Ort! Die Kapelle Saint-Erige und ihre Fresken aus dem Jahr 1451 versetzen uns in die Zeit von Auron vor Auron. 

.

Schneebericht 

  Tal Berg
Schneehöhe Schneehöhe  
Neuschnee Neuschnee  
Schneezustand Schneezustand  
Letzter Schneefall Letzter Schneefall    

Lifte 

(-/17 geöffnet)
Lift
geöffnete Lifte

Pisten 

Zu den einzelnen Pisten aus diesem Skigebiet liegen keine Daten vor.
Lifte und Pisten in Karte öffnen

Infogramm

Ski/Board
Wanderwege
Snowparks
Familien
Nordic
Après Ski
Höhenlage
2.450 m
1.600 m

Familie/Kinder

Kinderteppichlift
Kinderübungsgelände
Gästekindergarten
Der französische Ort Auron liegt mitten in den Seealpen und ist Teil der Gemeinde Saint-Étienne-de-Tinée. Hier gibt es im Winter Sonne und Schnee im Überfluss, weshalb viele Einwohner von Marseille, Toulon und Nizza zuhauf in den Wintersportort pilgern. Auron liegt auf 1600 m Höhe und bietet ein Mischmasch aus ursprünglichen Almhäusern, modernen Hotels und urigen Apartmenthäusern vor einer harmonischen Alpenlandschaft. 500 Meter tiefer im Tal liegt das Städtchen Saint-Étienne-de-Tinée, das mit seinem komplett restaurierten, historischen Ortskern sehr einladend wirkt. Von Saint-Étienne geht es mit der Kabinenbahn direkt ins Skigebiet, so dass man auch hier getrost sein Lager aufschlagen kann. Aus einem breiten Pistenangebot können Skifahrer aller Könnerstufen für sich die richtige Abfahrt auswählen 

Ski/Snowboard

Das Skigebiet Station d’Auron setzt sich aus den drei Skidomänen Demandols-Lieuson, Sauma Longue und Las Donnas zusammen. Jede Domäne besitzt ihren eigenen Charakter und wartet mit einem unterschiedlichen Pistenangebot auf. Ein Snowpark und ein paar wenige Skirouten, bieten Freeridern und Freestylern ein wenig Abwechslung. Insgesamt sind die 130 Kilometer aber eher Anspruchsvoll, deshalb sollten sich Anfänger vorher gezielt ihre Abfahrten aussuchen um nicht versehentlich in schwierigem Gelände zu landen. Wo immer man aber abfährt, fast alle Wege führen nach Auron. Nach Saint-Etienne zurück geht es nur per Seilbahn. Ein Snowpark und ein paar wenige Skirouten, bieten Freeridern und Freestylern ein wenig Abwechslung zum normalen Skifahren.

Nordic/Winterwandern

Trotz der hohen Schneesicherheit, werden bei Auron keine Loipen gespurt. Die nächste Langlaufmöglichkeit bietet sich im benachbarten St.-Dalmas-le-Selvage, wo dafür ein 50 km weites Loipennetz auf Langläufer wartet. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom SNCF-Bahnhof Nizza à St Etienne de Tinée und Auron, Anschluss mit der Straßenbahn L1 + L2 + Bus Linie d’azur 91.

Anfahrt

Verlassen Sie die Autobahn A8 über die Ausfahrt N°51.1 Carros / Mercantour.
Nehmen Sie die RM6202 BIS, dann die RM6202 Richtung Digne / Grenoble.
Nach 30 km biegen Sie rechts auf die RM2205 Richtung St Sauveur sur Tinée / St Étienne de Tinée ab.

.

Parken

Kostenlose und kostenpflichtige Parkng vor Ort

Koordinaten

DD
44.218669, 6.925997
GMS
44°13'07.2"N 6°55'33.6"E
UTM
32T 334329 4898252
w3w 
///eigenbetrieb.verschenkte.presse
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Lokalisierung

Teile dieses Inhalts wurden maschinell übersetzt. Die Ausgangssprache ist Französisch.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Status
k.A.
Schneehöhe Berg
Lifte
-/17 geöffnet
Pisten
-/

Office de Tourisme de la station d'Auron

Grange Cossa
06660 Auron
Telefon +33 4 93 23 02 66 Fax +33 4 93 23 07 39
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege