Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Skigebiet Seiser Alm

Seis am Schlern Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Skigebiet Seiser Alm

Das Skigebiet Seiser Alm gilt als besonders familienfreundlich, ein Großteil der Pisten ist auch für Fahranfänger geeignet.

Wegbeschreibung

Das Skigebiet Seiser Alm auf der größten Hochalm Europas kann etwa 60 km Pisten aufweisen, der überwiegende Anteil davon gilt als leicht oder mittelschwer. Erschlossen wird das Gebiet mit zwei Gondelbahnen von Seis am Schlern und von St. Ulrich in Gröden. Auf dem Hochplateau selbst sorgen insgesamt 17 Sessellift und 5 Schlepplifte für die bequeme Fahrt in luftige Höhen.

Seit etlichen Jahren gilt das Skigebiet Seiser Alm aber auch als Mekka der Langläufer. Etliche Kilometer perfekt gespurter Loipen durchziehen die panoramareiche Landschaft, vom Anfänger bis zum Profi findet hier jeder die idealen Bedingungen. Da die Loipen sich durchwegs auf einer Seehöhe von über 2000 Metern über die Alm ziehen, ist das Gebiet inzwischen auch eines der wichtigsten Trainingszentren für sämtlich europäischen Langlauf- und Biathlon Nationalmannschaften. Wenn man hier also einmal besonders flott überholt wird, sollte man sich nicht wundern.

Wem das alles viel zu schnell geht, findet im Skigebiet Seiser Alm beinahe endlose Möglichkeiten für Winterwanderungen auf gespurten Wegen, Schneeschuhwanderungen abseits der Pisten und Loipen und auch interessante Aufstieg für Skitourengeher. Und wer sich gar nicht selbst bewegen möchte oder kann, lässt sich mit einer Pferdekutsche durch die Winterlandschaft fahren.

Bei all den Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Aktivitäten, sollte man nicht auf das leibliche Wohl vergessen. Auch das ist im Skigebiet Seiser Alm sicher kein Problem, es gibt zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, Restaurants und urige Hütten.

Startpunkt

Zielpunkt

Parken

An den Talstationen der Seilbahnen in Seis am Schlern und in St. Ulrich in Gröden

Öffentliche Verkehrsmittel

Zubringerdienste zu den Talstationen

Anfahrt

Entweder von Bozen oder Weidbruck aus nach Seis am Schlern, oder durch das Grödner Tal bis St. Ulrich.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Zur Startseite