Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Rudolf Stolz Museum

Sexten Zur Merkliste hinzufügen
Anrufen +39 349 7169126
E-mail schreiben
zurück

Rudolf Stolz Museum

Sexten

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Museum

    Südtiroler Bergbaumuseum Kornkasten Steinhaus

    Ahrntal
  • Museum

    Krippensammlung Stabinger

    Sexten
  • Museum

    Südtiroler Bergbaumuseum Schaubergwerk Prettau

    Prettau
  • Museum

    Naturparkhaus Rieserferner-Ahrn

    Sand in Taufers
  • Museum

    Pfarrmuseum Taufers

    Sand in Taufers
  • Museum

    Stadtmuseum Bruneck

    Bruneck
Nein, danke

Informationen zu Rudolf Stolz Museum

In Sexten wurde im Jahre 1969 das Rudolf Stolz Museum eröffnet, indem verschiedne Werke des bekannten Tiroler Künstlers ausgestellt sind. Die typischen Tiroler Figuren malt der Künstler während des 2. Weltkriegs in Sexten, wo er die Ruhe zum Malen fand. Auch zahlreiche Fresken, Planskizzen, Entwürfe und grafische Arbeiten des bekannten Malers werden hier ausgestellt. Der Museumsbau wurde 20210 neu gestaltet und seit Sommer 2011 wird die neue Daueraustellung "Rudolf und Albert Stolz als Kriegsmaler 1915/16" präsentiert. Im Museum werden auch Veranstaltungen und Sonderaustellungen organisiert.

Öffnungszeiten

Juli–Aug
Sa, So 10–12, 15–19 h
Di, Mi, Do 15–19 h
Fr 15–19, 20–22 h
Sep, Dez, Feb, März Mi, Fr, So 16–18 h
Okt Mi, Fr 16–18 h

Eintrittspreise

Eintritt frei

Das Rudolf Stolz Museum im Zentrum von Sexten würdigt den Maler und seine Werke.

Unterkunft-Tipps

Essen & Trinken

Kultur

Wandern

Rad

Zur Startseite