Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Kinigerhof

Sexten Sesto, Kiniger 1 Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0471 843149
E-mail schreiben
zurück

Kinigerhof

Sexten Sesto, Kiniger 1

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Idyllisch liegt der Hofschank Moserhof im Ahrntal.
    Hof- und Buschenschank

    Moserhof

    Ahrntal
  • Im Hofschank Kofler zwischen den Wänden in Sand in Taufers werden köstliche Bauerngerichte serviert.
    Hof- und Buschenschank

    Kofler zwischen den Wänden

    Sand in Taufers
  • Am Hof mit Viehwirtschaft werden seltene Kuhrassen gehalten.
    Hof- und Buschenschank

    Schiffereggerhof

    Kiens
  • Im Pustertal bei Percha lädt der Hofschank Niedristhof in seine heimelige Stube ein.
    Hof- und Buschenschank

    Niedristhof

    Percha
Nein, danke

Informationen zu Kinigerhof

Im Blick die Sextner Sonnenuhr, wie die Sextner Berge genannt werden, geniesst man auf der Sonnenterrasse des Hofes nicht nur die wahrhaft köstliche Küche, nein auch die traumhafte Aussicht. Der Hofschank liegt günstig im Hochpustertal und bietet Wanderern die Möglichkeit zu einer Einkehr nach Touren in der Umgebung.

Hier gewinnt man dann einen köstlichen Einblick in die Südtiroler Küche. Die Spezialität des Hauses ist Geselchtes: Speck von den verschiedenen Teilen des Schweins, geselchtes Rindfleisch, Kaminwurzen, Bauernsalami und der gekochte Speck schmecken vorzüglich. Es wird großer Wert auf die frische der Prdoukte gelegt. Die vielen Kräuter und Beeren kommen aus dem eigenen Garten. Der Hof bietet auch Urlaub auf dem Bauernhof an. 

Öffnungszeiten: Von Pfingsten bis Mitte Oktober und von Anfang Dezember bis Ende April geöffnet. Montag Ruhetag. Im Juli und August sowie über Weihnachten und von Anfang Februar bis Mitte März kein Ruhetag. Vorbestellung empfehlenswert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Klassiker aus der Südtiroler Küche, beschrieben von den Spitzenköchen Gerhard Wieser, Helmut Bachmann und Heinrich Gasteiger.

 

Im Hofschank Kinigerhof in Sexten gibt es hausgemachte Köstlichkeiten.

Köstlich speisen

In der gemütlichen, hellen Stube des Kinigerhof oder auch auf der warmen Sonneterrasse werden die Gäste mit herzhaften, liebevoll zubereiteten Speisen verwöhnt. Die gemischte Marendenplatte aus hauseigenen Erzeugnissen kommt immer gut an. Verschiedene typische Suppen und Nocken, sowie „Schlutzer“, Kartoffelteigtaschen stehen auf der Karte. Auch die warmen Fleischgerichte, wie Gulasch mit Knödel oder Rinds- und Schweinebraten, sind ein Gedicht und etwas Platz sollte immer für den Nachtsich bleiben. Kaiserschmarrn“, Strudel, „Strauben“ und verschiedene Kuchen schmecken köstlich. 

Säfte: Holundersaft, roter und schwarzer Johannisbeersaft.

was ist ein hofschank?

Beim Hofschank handelt es sich um einen Bergbauernhof, der sich außerhalb des klassischen Weinbaugebietes befindet. Er tischt den Gästenausschließlich traditionelle Südtiroler Spezialitäten auf und bietet ihnen mindestens ein Gericht mit Fleisch vom eigenen Bauernhof an. Dazu werden hofeigene Säfte sowie gute Tropfen vom Weinland Südtirol gereicht.

Definition eines Hofschankes

BAUERNHOF HAUTNAH

Der Kinigerhof in Sexten ist ein Bergbauernhof mit Milch- und Viehwirtschaft. Folgende Produkte stammen direkt von Hof und Feld: Rindfleisch, Schweinefleisch, Milch, Eier, Gemüse, Äpfel, Zwetschgen, Kartoffel, Kraut. Zudem werden folgende Produkte für die Gäste am Hof veredelt: Edelbrände, Marmelade, Speck, Wurst, Säfte.

Frische Produkte!

GENIESSEN AUF EINEM „ROTER HAHN“ SCHANKBETRIEB HEISST

Genießen auf einem Roter Hahn Schankbetrieb heißt genießen direkt beim Erzeuger. Produkte die hier auf den Tisch kommen, stammen zum Großteil direkt von Hof und Feld. Und bieten – nach alten Traditionen weiterverarbeitet – eine Schatzkammer voller Gaumenfreuden. Von A wie Apfelsaft bis Z wie Ziegenfleisch stellen die Bauersleute im Lauf der Jahreszeiten alles her, was das Genießerherz begehrt.

Was bedeutet es eigentlich, bei einem Roter Hahn Schankbetrieb einzukehren?

Wandern

Winter

Zur Startseite