Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Plattkofelhütte

Seis am Schlern Siusi , Seiser Alm Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 328 8312767
Jetzt unverbindlich anfragen
zurück

Plattkofelhütte

Seis am Schlern Siusi , Seiser Alm

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Am Fuße des Rosengarten steht der Alpengasthof Frommeralm bei Welschnofen.
    Gasthof

    Alpengasthof Frommeralm

    Welschnofen
  • Die Fermeda Hütte auf der Seceda, eine beliebte Einkehr an Skitagen.
    Berghütte

    Fermeda Hütte

    St. Christina in Gröden
  • Mitten in unberührter Natur liegt das Hofer Alpl in Völs am Schlern.
    Berghütte

    Hofer Alpl

    Völs am Schlern
  • Im Winter ist die Mahlknechthütte auf der Seiser Alm perfekter Ausgangspunkt für alle Wintersportaktivitäten.
    ab 56 €,-
    Berghütte

    Schutzhaus Mahlknechthütte

    Kastelruth - Seiser Alm
  • Die Salei Hütte liegt direkt an der bekannten Sellaronda.
    Berghütte

    Salei Hütte

    Wolkenstein in Gröden
  • Traumhaft liegt die Pralongiá Hütte in der winterlichen Landschaft des Gadertals.
    Berghütte

    Pralongià Hütte

    Corvara
Nein, danke

Informationen zu Plattkofelhütte

Wenige Hütten können mit einer derart begnadeten Lage aufwarten wie die Plattkofelhütte in Seis am Schlern. Auf 2300 Metern Meereshöhe gelegen, geht der Blick von hier hinunter (!) auf die Seiser Alm und hinüber zum Schlern. Der imposanteste Anblick ist allerdings jener des Plattkofels, der sich direkt vor der Hütte erhebt und dem nicht nur geübte Bergsteiger aufs Haupt steigen können, sondern auch Wanderer mit der nötigen Kondition. Wer nicht ganz so weit nach oben strebt, kann dagegen den Friedrich-August-Weg nutzen, der vom Sellajoch an der Hütte vorbei bis auf die Seiser Alm führt.


Auf der Plattkofelhütte kommen demnach von Juni bis Mitte Oktober alle auf ihre Kosten: Aktivurlauber, Bergsteiger, Wanderer und Familien, die die Bergwelt der Dolomiten hautnah erleben können. Kulinarisch verwöhnt Sie die Gastgeberfamilie mit Südtiroler Gerichten, deren Zutaten von heimischen Bauernhöfen und aus dem eigenen Garten stammen. Die Plattkofelhütte ist demnach der Beweis dafür, dass Sport und Genuss durchaus kombiniert werden können.


Der Begriff „Hütte“ im Namen ist ein historischer, existiert die Plattkofelhütte doch bereits seit mehr als 80 Jahren. Allerdings ist aus der einfachen Hütte mittlerweile ein modernes, ansprechendes Schutzhaus geworden, das allerdings nach wie vor seine Grundfunktion erfüllt: Ausgangspunkt für Bergerlebnisse der Extraklasse zu sein, egal ob am Namenspaten, dem Plattkofel, am Schlern, am Rosengarten oder an Sella und Marmolata.

Absolute Ruhe, klare Luft und der Plattkofel vor der Haustür: Die Plattkofelhütte in Seis bietet allen Naturliebhabern, Wanderern und Bergsteigern ein unvergessliches Erlebnis.

LAGER & ZIMMER

Die Plattkofelhütte ist nicht nur beliebt bei Wanderern und Bergsteigern, die hier eine Rast einlegen und Energie tanken wollen, sondern genießt auch als Übernachtungsmöglichkeit einen hervorragenden Ruf. In der Hütte kann man im gemütlichen Lager ebenso nächtigen, wie in den hellen, geräumigen und bestens ausgestatteten Zimmern. Aus den Fenstern geht der Blick hinaus auf eine Landschaft wie auf einer Fototapete: mit Plattkofel und Schlern, Seiser Alm und halb Südtirol zu Füßen.

Stützpunkt für Bergerlebnisse

KÜCHE

Wählen kann der Gast nicht nur die Übernachtungsart, sondern auch den Service. So gibt’s die Möglichkeit, nur in der Hütte zu frühstücken, wobei das „nur“ arg untertrieben ist. Schließlich beginnt der Tag auf der Plattkofelhütte mit einem reichhaltigen Frühstück, das den Gästen den nötigen Energieschub für den Tag in den Bergen gibt. Angeboten wird darüber hinaus aber auch Halbpension, dank der man genießen kann, was Chef Thomas Kasseroler mit viel Sorgfalt und Kreativität in der Küche zaubert: neben den Klassikern vor allem Südtiroler Spezialitäten aus Bauernprodukten, Fleisch, Gemüse aus dem eigenen Garten und wilden Kräutern. Ein kulinarisches Angebot, von dem im Übrigen nicht nur Haus-, sondern auch Tagesgäste profitieren: mittags wie abends.

...und der Chef steht am Herd.

Natur

Wandern

Rad

Winter

Zur Startseite