Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Schutzhütte Pian dei Fiacconi

Canazei, Marmolada (Passo Fedaia 1)
Zur Merkliste hinzufügen
  • Haustiere erlaubt
  • Restaurant
  • Hausbar

Schutzhütte Pian dei Fiacconi

Canazei, Marmolada (Passo Fedaia 1)

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Schutzhütte Pian dei Fiacconi

Die Schutzhütte Pian dei Fiacconi befindet sich auf einer Höhe von 2626m auf der Nordseite der beeindruckenden Marmolata, dem höchsten Berg der Dolomiten. Die Hütte dient nicht nur als idealer Stützpunkt zur Nord- und Südbesteigung des verschneiten Gipfels, sie verführt mit ihrer hervorragenden Hüttenkost zudem jeden vorbeiziehenden Skitourengeher, Schneeschuhwanderer, Kletterer, Bergsteiger und Wanderer,. Wem der Abschied zu schwer fällt, der darf sich in eines der 30 Betten kuscheln und den Tag am nächsten Morgen weitergehen lassen.

Ein großer, uriger Kachelofen, der den gesamten Speisesaal mit heller Panorama-Fensterfront erwärmt, prägt den Eingang der Schutzhütte. Hier werden auch gerne Hochzeiten, Geburtstage oder Jubiläen gefeiert. Der Blick schweift dabei vom Rosengarten in der Ferne zum Sellajoch mit Langkofel und Plattkofel, geht weiter von der Sellagruppe über Piz Boé und Pisciadú mit den Geislerspitzen am Horizont.

Zur Schutzhütte Pian dei Fiacconi gelangt man vom Passo Fedaia bei Canazei entweder über eine gemütliche Wanderung von 1,5 Stunden oder bequem per Liftanlage. Von hier aus könnt ihr unvergessliche Gletschertouren wagen, skifahren wie snowboarden, verspielte Felsformationen erklimmen und atemberaubende Bergerfahrungen sammeln. Die Marmolata ist ein Paradies für jeden Bergliebhaber!

Weitere Informationen

  • Regionale Küche
  • Italienische Küche
  • Garten
  • Spielplatz
  • Unterhaltungsabende
  • Vegetarische Küche
  • ohne Verpflegung
  • Gruppen möglich
  • Familien
  • Ruhig gelegen
  • Hunde erlaubt
  • Frühstücksbuffett
  • Aufenthaltsraum

Die Schutzhütte liegt unweit der Gletscherstirn der Marmolata, nahe der Gondelbahn vom Fedaiapass aufwärts.

Übernachtung mit Hüttenfeeling

Die Schutzhütte Pian dei Fiacconi verfügt über 30 rustikale Betten, verteilt auf drei große Schlafsäle. Nicht vergessen ist dabei ein kuschliger Schlafsack, den man entweder von zu Hause mitbringen, oder direkt in der Hütte leihen oder kaufen kann. Übernachten auf einer unglaublichen Höhe von 2626m wird damit zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Und dennoch müsst ihr nicht vollkommen auf den gewohnten Luxus verzichten. Auf der Etage steht euch ein kleines Gemeinschaftsbad mit Dusche zur Verfügung, die Toilette befindet sich Parterre.

Die Zimmer sind mit Etagenbetten ausgestattet - genau das Richtige für eine Übernachtung in der Hütte! Sie sind zudem sauber und geräumig.

Hausgemachte Gaumenfreuden

Auf der Schutzhütte Pian dei Fiacconi wird euer Gaumen von vorne bis hinten verwöhnt! Die traditionelle, regionale Familienküche überzeugt mit der Verwendung der besten Käsesorten und hervorragenden Wurstwaren von lokalen Produzenten, verzaubert ihre Gäste mit selbst gebackenen Teigwaren und Kuchen.

Sehr gerne werden feine Zutaten mit dem Traditionsgericht Polenta kombiniert. Besonders ist dabei die Zubereitung der Polenta auf dem Holzofen – die köstlichen Aromen sind ein Muss für jeden Besucher! Auch für Vegetarier ist die Auswahl vielfältig.

Die Küche der Schutzhütte Pian dei Fiacconi erhielt sogar die Marke Ecoristorazione Trentino und damit eine überdurchschnittlich gute Bewertung. Die Speisekarte des Hauses kann sich auch wirklich sehen lassen: Bio-Qualität, Kreativität und Geschmack kennzeichnen die köstlichen Speisen.

Hervorragende, typische Hüttenkost zum Dahinschmelzen!

Wandern

Alpin