Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zur Sarntaler Getrumalm

Sarntal - Sarnthein Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zur Sarntaler Getrumalm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    14.6km
  • Höhenmeter
    620 hm
  • Max. Höhe
    2188 m
Lohnende Tour zur Sarntaler Getrumalm in Reinswald.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Gondelbahn (1570 m) startet rechts der Skipiste, der eigens für Tourengeher eingerichtete Aufstieg zur Sunnolm. Oberhalb der Skihütte nicht links den Fußweg, sondern rechts ab zu den sonnenverwöhnten Almwiesen. Meist weisen Spuren bereits den richtigen Weg, der jedoch nie überlaufen ist. Recht steil und mit prächtiger Sicht auf die Sarntaler Alpen geht es hinauf, einmal, die Rodelbahn querend, bis zu einer kleinen Holzhütte. Von dieser führt ein zuerst breit gespurter Weg (Nr. 11) rechts ab Richtung Getrumalm/Kassianspitze. Links geht es übrigens zur nahegelegenen Bergstation der Gondelbahn, wo es ebenfalls Einkehrmöglichkeiten gibt. Der Weg Nr. 11 führt in leichtem Auf und ab, stets mit Aussicht auf die Villanderer Almen, Lang- und Plattkofel, bis zur Getrumalm (2094 m).

Abstieg: Von der Getrumalm führt der breite, ebenfalls gespurte Weg Nr. 7 wieder hinunter nach Reinswald. Auf den letzten Kilometern geht man zum Teil auf dem Fußweg neben der Rodelbahn, muss diese aber nur zweimal queren.

Startpunkt

Reinswald, Parkplatz

Zielpunkt

Reinswald, Parkplatz

Besonderheiten

Unbedingt auf Lawinenlagebericht achten und gegebenenfalls LVS-Gerät, Lawinensonde und -schaufel mitnehmen.

Parken

Reinswald, Kabinenlift Talstation

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen nach Reinswald zur Talstation des Kabinenliftes.

Anfahrt

Durch das Sarntal über Sarnthein nach Astfeld. Hier abbiegen und nach Reinswald bis zum Parkplatz.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite