Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zirmahütte

Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Zirmahütte

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:15 h
  • Strecke
    6.9km
  • Höhenmeter
    330 hm
  • Höhenmeter
    330 hm
  • Max. Höhe
    1853 m
Wenig begangene Route unter dem Rauen Kopf und dem Hohen Napf

Wegbeschreibung

Route: Vom Tourengeher-Parkplatz im Wildlahnertal überschreitet man den Wildlahnerbach über die Brücke und geht auf dem breiten Forstweg zum Wallfahrtskirchlein Mariahilf in der Kalten Herberge (1569 m). Vom Kirchlein geht man in südwestlicher Richtung auf dem Weg (70) weiter, bis eine auffallende Waldschneise abzweigt (1610 m). Nun steigt man neben dem Bachgraben in südöstlicher Richtung steil hinauf zur Waldgrenze und weiter über die Freiflächen bis auf etwa 1860 m. Zuletzt gelangt man westwärts und flach zur Zimahütte (1848 m) am Waldrand.

Abstieg: Der Rückweg (Steig Nr. 71) verläuft in westlicher Richtung bergab. Am Forstweg (70) angekommen (1630 m, Wegkreuz), geht man in nordwestlicher Richtung zur Kalten Herberge retour und steigt von hier zum Tourengeher-Parkplatz ab.

Startpunkt

Parkplatz für Tourengeher, 1500 m - Schmirn-Toldern

Zielpunkt

Parkplatz für Tourengeher, 1500 m - Schmirn-Toldern

Besonderheiten

Hinweis: Die Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

Parken

Parkplatz für Tourengeher, 1500 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn (A13) zur Ausfahrt Matrei und auf der B182 nach Steinach am Brenner bis Stafflach; hier ins Valsertal nach St. Jodok und weiter nach Schmirn-Toldern.

Quelle

Titel_schneeschuhtirol_08_10_14

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite