Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Waldraster Jöchl – Gleinser Mähder

Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Waldraster Jöchl – Gleinser Mähder

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:15 h
  • Strecke
    7.8km
  • Höhenmeter
    300 hm
  • Höhenmeter
    300 hm
  • Max. Höhe
    1860 m
Genusstour im herrlichen Schneeschuhwandergebiet unter dem „Altar Tirols“

Wegbeschreibung

Route: Von Maria Waldrast geht es nordwestwärts (Richtung Schwarzwald) bis zu einer kleinen Brücke („Schütternsteig“). Der Waldsteig verläuft mäßig steil bis zu einer Weggabelung (Kreuzwegstation VIII). Nun auf dem Kreuzweg weiter bis vor die Auffindungskapelle und weiter zum Waldraster Jöchl. Auf dem Steig erreicht man das Gipfelplateau und gelangt auf diesem flach hinüber zum Gipfelkreuz (1878 m).

Abstieg: Vom Gipfel geht es zunächst in gleicher Richtung weiter zu einem Zaun, diesem entlang nordostwärts in der schmalen Schneise bis zum flachen „Sumpf“ (Kreuzung Schüttern-/Gleinsersteig) und auf dem Gleinsersteig weiter. Vorsicht: Jagdhütte mit Futterstelle (kann leicht umgangen werden)! Nun auf dem Gleinsersteig hinunter zur Loipe (Weggabelung) und ost-, später südostwärts neben der Loipe in die Gleinser Mähder und auf dem Forstweg über Almflächen leicht ab-, später ansteigend, zum höchsten Punkt. Von hier geht es abfallend, den Seibachgraben querend, zu den Schönangerwiesen und westwärts zum
tiefsten Punkt der Tour (Wegkreuz). Man steigt nun auf dem Waldweg leicht an und erreicht den Ausgangspunkt über die Wiese unter dem Klostergasthof oder über die Rodelbahn.

Startpunkt

Klostergasthof Maria Waldrast, 1638 m - Matrei am Brenner

Zielpunkt

Klostergasthof Maria Waldrast, 1638 m - Matrei am Brenner

Besonderheiten

Hinweis: Im Winter besteht Schneekettenpflicht!

Parken

Klostergasthof Maria Waldrast, 1638 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn (A13 ) zur Ausfahrt Matrei; durch den Ort Matrei nordwärts bis zur Beschilderung „Maria Waldrast“ und auf der Bergstraße hinauf zum Klostergasthof.

Quelle

Titel_schneeschuhtirol_08_10_14

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite