Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von St. Kathrein auf den Tschafon

Tiers Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von St. Kathrein auf den Tschafon

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    9.2km
  • Höhenmeter
    660 hm
  • Max. Höhe
    1833 m
Gipfel-Schneeschuhwanderung auf den Tschafon mit Rosengarten-Blick.

Wegbeschreibung

Aufstieg: Vom Gasthof Schönblick in St. Kathrein oberhalb von Völser Aicha der Markierung 7, danach 7 A folgend (auf Karten oft nicht angegeben) durch schönen Fichtenwald in Richtung Tschafonhütte. An der Kreuzung mit Weg Nr. 4 diesem folgend bis zur Hütte. Von dort rechts ab (Mark. 9), zunächst flach, dann steil bis zum Gipfel, dessen höchste Erhebung auf 1834 Metern als Völseggspitze bekannt ist und – bei schönem Wetter – einen einzigartigen Blick vom Rosengarten bis ins Eisacktal bietet.

Abstieg: Der Abstieg bis zur Tschafonhütte erfolgt auf dem Aufstiegsweg. Bei der Hütte geht es dann aber auf Weg 4, teils durch Latschenwald, zunächst in Richtung Wuhnleger, einer Almwiese, die im Sommer mit einem wunderschönen Weiher beeindruckt. Ab dort rechts haltend in Richtung Völsegg (z. T. als 4 A beschildert). Beim Bildstock Völsegger Bild der Markierung 6 folgend zurück zum Gasthof Schönblick.

Variante

Bei schlechter Schneelage empfiehlt sich derselbe Ab- wie Aufstieg, da der Steig am Südhang schnell ausapert. Etwas kürzer als der Rundweg.

Startpunkt

Gasthaus Schönblick

Zielpunkt

Gasthaus Schönblick

Parken

Kleiner Parkplatz beim Weiler Mongadui, einige hundert Meter vor dem Gasthaus.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Blumau. Abzweigen Richtung Seiser Alm. Hoch fahren und bei der Kreuzung nach Tiers abbiegen. Weiter bis Völser Aicha und zur beschilderten Abzweigung “Schönblick”.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite