Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Von Kalch zum Jaufenpass

Ratschings Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Von Kalch zum Jaufenpass

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    10.9km
  • Höhenmeter
    610 hm
  • Max. Höhe
    1988 m
Unschwierige Schneetour von Kalch bis zum Jaufenpass.

Wegbeschreibung

Tour von Gilbert Holzmann.



In Kalch beginnt man den nordseitigen Aufstieg (Mark. 17A) in Richtung Jaufenpass – Platschjoch. Nach den Wiesen von Kalch führt der Weg bis zum Kamm vorwiegend durch Wald. Hier mündet auch der Aufstieg von der Südseite, von Schluppes her. Dieser Aufstieg erfolgt durch den Wald auf der Markierung 17B. Die offenen Rinnen zum Kamm sind allesamt nicht lawinensicher! Der gemeinsame Weiterweg entlang des Höhenrückens nach Westen zum Jaufenhaus bietet immer wieder herrliche Ausblicke auf Sarntaler-, Zillertaler- und Stubaier Alpen und ist meist wenig begangen.
Am Jaufenhaus angelangt, ist man dann „voll im Leben“. Man folgt der Straße in Richtung Sterzing bis zur ersten Kehre, überklettert dort eine meist hohe Schneebarriere und steigt am Rand der Skipiste bergab zur Kalcher Almhütte. Ab Kalcher Alm folgt man der Langlaufloipe bis zum Parkplatz an der Jaufenstraße und überquert diese. Ein bequemer Waldweg (oft Loipe) geleitet zurück zum Kamm vor dem Platschjoch, wo man auf die Aufstiegsspuren trifft. Nach Kalch kann man von der Kalcher Alm alternativ auch auf der Markierung 11 direkt absteigen.
Abstieg: Vom Kamm wie Aufstieg.

Startpunkt

Parkplätze in Kalch (Hofschenke Ungerer in Schluppes)

Zielpunkt

Parkplätze in Kalch (Hofschenke Ungerer in Schluppes)

Parken

Parkplätze in Kalch (Hofschenke Ungerer in Schluppes)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der A22 bis nach Sterzing. Ausfahrt und zur Jaufenstraße bis zum Weiler Kalch oder Sterzing – Jaufental bis zum Weiler Schluppes im oberen Jaufental.

Quelle

Book_71
Autor: Tappeiner

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite