Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Simmering

Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Simmering

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    6:15 h
  • Strecke
    12.6km
  • Höhenmeter
    1030 hm
  • Höhenmeter
    1030 hm
  • Max. Höhe
    2086 m
Lange Tour auf die östlichste Erhebung des Tschirgantkamms hoch über dem Inntal

Wegbeschreibung

Route: Vom Parkplatz wendet man sich nach Südwesten, steigt auf der Rodelbahn zum Zwischensimmering und an der Jagdhütte vorbei zu einer Kehre. Danach zweigt man bei 1390 m (Wegweiser) zum Harnersteig ab. Der Steig zieht mehr inntalseitig des Simmerings in weit ausholenden Serpentinen empor. Auf etwa 1660 m überquert man den Forstweg (Wegweiser) und passiert ein Wegkreuz. Der Steig verläuft zur Waldlichtung knapp vor der Hubertus-Jagdhütte (1720 m) und weiter in nordöstlicher Richtung, bis er in die Kehre einmündet (1790 m). Vor der Simmeringalm steigt man westwärts über die freien Almwiesen und im welligen Gelände zur Kuppe mit Gipfelkreuz (2096 m).
Abstieg: Vom Gipfel folgt man zunächst der Aufstiegsspur, bis sich die weite Almfläche ausbreitet. Von hier geht es hinüber zur zugefroren Lacke (Kreuz), dann zur Simmeringalm (1813 m) hinunter. Von der Hütte steigt man nun zur Herz-Jesu-Gedächtnisglocke, anschließend zu einer Kehre. Gleich danach zweigt man auf etwa 1700 m auf den steilen Alpsteig ab. Auf diesem erfordert die schmale Brücke auf etwa 1580 m Aufmerksamkeit. Zuletzt mündet der Alpsteig in die Forststraße, und es sind nur mehr wenige Meter zum Ausgangspunkt.

Startpunkt

Finsterfiecht, Parkplatz Grünberglift, 1031 m - Obsteig

Zielpunkt

Finsterfiecht, Parkplatz Grünberglift, 1031 m - Obsteig

Besonderheiten

Am Alpsteig ist Trittsicherheit erforderlich.

Parken

Finsterfiecht, Parkplatz Grünberglift, 1031 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn (A12) zur Ausfahrt Mötz und auf der Landesstraße (L236) zum Kreisverkehr; hier über Obsteig nach Finsterfiecht zum Grünberglift

Quelle

Titel_schneeschuhtirol_08_10_14

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite