Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Schneeschuhwanderung zum Tresner Horn

Val di Non
leicht
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Schneeschuhwanderung zum Tresner Horn

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    8.7km
  • Höhenmeter
    400 hm
  • Höhenmeter
    400 hm
  • Max. Höhe
    1791 m
Leichte Schneeschuhwanderung (geeignet für Familien) auf Waldwegen und Pfaden, der Gipfel des Tresner Horns bietet ein atemberaubendes 360° Panorama.

Wegbeschreibung

Vom Hochplateau Predaia aus (Parkplatz neben der gleichnamigen Schutzhütte) auf der Forststraße (Weg Nr. 503; Sentiero Italia) mit leichtem Gefälle in einen Wald bis zu Lichtung bei der Rodeza Alm (1.570 m). Dann weiter auf gleichem Weg, der einen beträchtlichen Schlenker in Richtung Fenner Joch. 2 km weiter zu einer Abzweigung mit Beschilderung zum Gipfel. Dem waldigen Gebirgskamm entlang in einfachen Serpentinen weiter zum Gipfel (20 min; 360° Panorama auf die Fassa und Brenta Dolomite, auf die Maddalene-Gruppe und die Berge von Vigo) folgen.

Auf gleichem Weg zurück.

Variante

Es ist möglich, entlang des einfachen Grats Richtung Nord-Osten (Weg Nr. 500) zu fahren, um die Rundtour mit einem bezaubernden Panorama auf dem höchsten Punkt des Etschtales abzuschließen. Über das Corno del Cervo zum Sattel am Fuße des Roccia Larga. Dort links weiter auf den Weg Nr.526, der zurück nach Rodeza führt

Startpunkt

Hochplateau Predaia

Zielpunkt

Hochplateau Predaia

Parken

Schutzhütte Predaia

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

APT Val di Sole

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte