Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Schneeschuhwanderung auf den Gipfel der Lavazzè-Spitze in der Maddalene-Gruppe

Val di Non
mittel
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Schneeschuhwanderung auf den Gipfel der Lavazzè-Spitze in der Maddalene-Gruppe

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:45 h
  • Strecke
    7.0km
  • Höhenmeter
    930 hm
  • Höhenmeter
    930 hm
  • Max. Höhe
    2382 m
Klassische, mittelleichte Wanderung (für Schneeschuhwanderer oder Skibergsteiger) mit Aufstieg auf den Gipfel im Herzen der Maddalene-Gruppe.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgt man der Markierung Nr. 19, welche über einen Forstweg (unterbrochen von einem Abschnitt durch den Wald) zur Sierbergalm (1.850 m) führt. Von hier kann man bereits den Großteil des Weges, der durch breite Täler zur Spitze führt, erkennen. Von der Alm hält man sich links und überquert ein kleines Tal, welches auf einen Bach zurückzuführen ist. Anschließend steigt man gerade an den ausgedehnten Hängen (konstante Steigung) nach oben, kommt dabei an einem großen Felsen auf der rechten Seite vorbei und steuert auf etwas zu, das an einen kleinen Pass erinnert. Hier überquert man diagonal und nach links eine Senkung am Fuß der felsigen Seite der Goldlahnspitze. Man gelangt zu einem Sattel, von wo ein letzter steiler Anstieg auf den Rücken (auf der linken Seite) und die danebengelegene Lavazzè-Spitze führt.    
Abstieg entlang des gleichen Weges.

Startpunkt

Proveis (1449 m)

Zielpunkt

Proveis (1449 m)

Parken

Proveis (1449 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Federica Raffini

Unterkunft-Tipps in der Nähe der Tour

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte