Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Schmalzklausen-Grundache-Runde

Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Schmalzklausen-Grundache-Runde

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:15 h
  • Strecke
    15.3km
  • Höhenmeter
    340 hm
  • Höhenmeter
    340 hm
  • Max. Höhe
    1240 m
Gelassen unter den Nordhängen des Rofan unterwegs

Wegbeschreibung

Route: Vom Parkplatz steigt man zunächst in südöstlicher Richtung. Der Forstweg verläuft flach unter den Gfaßköpfen am Kühlen Berg vorbei, bis man nach knapp 3 km eine Weggabelung (1100 m, Wegweiser, Schranke) erreicht. Man folgt dem bisherigen Weg (Eiskaskaden) zur Brücke am Gaismoosbach, wandert dann ein wenig talaus (Weittal) und schwenkt
zuletzt in einem Rechtsbogen nach Süden. An einer Diensthütte vorbei geht es ins Satteltal zum höchsten Punkt der Tour („Am Häusl“, 1236 m) zwischen Kleinem Laubkogel (1315 m) und Mahdköpfen (1302 m).
Abstieg: Vom „Häusl“ fällt der Forstweg ab, wendet sich nach Westen und verläuft im weiten Bogen um die Schmalzklausenalm (1173 m) herum. In diesem Abschnitt den Weg nicht verlassen, Wildfütterungsbereich! Nach der Brücke am Mahrntalgraben erreicht man die Jagdhütte an der Grundache. Nun folgt man immer dem Forstweg, durchschreitet einen kleinen
Felsspalttunnel und Forstwegtunnel und erreicht später mit der Straße an der Steinberger Ache den tiefsten Punkt (890 m). Nun geht man ein Stück auf der Straße steil westwärts. Danach lichtet sich der Wald und es führt von hier ein kurzer, steiler Steig zu den Häusern bei der Pfarrkirche (1010 m) hinauf. Von der Kirche kann man der Straße nach Hintersteinberg folgen oder über die freien Wiesen südwestwärts zum Liftstüberl gelangen.

Startpunkt

Parkplatz Liftstüberl, Rofanlifte, 1050 m - Steinberg am Rofan

Zielpunkt

Parkplatz Liftstüberl, Rofanlifte, 1050 m - Steinberg am Rofan

Parken

Parkplatz Liftstüberl, Rofanlifte, 1050 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn (A12) zur Ausfahrt Achensee und auf der B181 nach Achenkirch; dann auf der Steinberger Landesstraße nach Steinberg am Rofan

Quelle

Titel_schneeschuhtirol_08_10_14

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite