Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Ramolalm

Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Ramolalm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:15 h
  • Strecke
    4.2km
  • Höhenmeter
    320 hm
  • Höhenmeter
    320 hm
  • Max. Höhe
    2217 m
Durch den Zirbenwald oberhalb des Bergsteigerdorfs Vent

Wegbeschreibung

Route: Man steigt nach dem Haus Granbichler zunächst auf der Straße aufwärts, dann nach links auf dem Fahrweg (Ratrac-Spur) bis zum Wegweiser. In mittlerer Steilheit geht es auf dem Adlerweg/Zentralalpenweg 02 durch den Wald mit von Baumbart überwucherten Zirbenbäumen. Es
folgen kleinere Waldlichtungen (Falze), danach Sitzbänke auf 2050 m und auf 2130 m. Anschließend geht es durch den schütteren Zirbenwald zur Waldgrenze. Knapp an der Waldgrenze steigt man an einem Hochstand vorbei zum kleinen Bachgraben auf 2180 m weiter. Nun geht es um
den Bergrücken herum und zuletzt in Kehren am freien Schlusshang zur kleinen Ramolalm (2215 m).

Abstieg: entlang der Anstiegsroute.

Startpunkt

Vent-Süd, 1895 m - Vent/Ötztal

Zielpunkt

Vent-Süd, 1895 m - Vent/Ötztal

Besonderheiten

Die Ramolalm ist nicht bewirtschaftet.
Hinweis: Parkplätze findet man im Ort.

Parken

Vent-Süd, 1895 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn (A12) bis zur Ausfahrt Ötztal, südwärts (B186) durch das Ötztal über Sölden nach Zwieselstein, hier rechts abzweigen und auf der Venter Landesstraße nach Vent; durch den Ort und über die Brücke in den südlichen Ortsteil

Quelle

Titel_schneeschuhtirol_08_10_14

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite