Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Prostkogel

Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Prostkogel

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:15 h
  • Strecke
    12.3km
  • Höhenmeter
    600 hm
  • Höhenmeter
    600 hm
  • Max. Höhe
    1260 m
Lohnende Schneeschuhwanderung im Landschaftsschutzgebiet Hefferthorn– Fellhorn–Sonnenberg mit fantastischem Kaiserblick

Wegbeschreibung

Route: Vom Gh. Altmühl geht man nordwärts zum letzten Gebäude (Stall), dort durch das Gatter und auf dem breiten Forstweg (5) in den Wald. Auf 860 m versperrt eine Schranke den Weiterweg. An dieser geht es vorbei und einfach auf dem Forstweg weiter. Achtung, in der Kehre mit großem Platz auf ca. 920 m befindet sich eine Futterstelle mit Beobachtungsstand! Nun wandert man zur Abzweigung auf 980 m (Wegweiser) und auf einem schmalen Steiglein in das Landschaftsschutzgebiet. Später überquert man einen Zaun (Zaunstiege). Auf etwa 1040 m erreicht man das freie Wiesengelände, durchschreitet in mäßiger Steigung die weite Fläche bis zum schräg verlaufenden Zaun auf 1100 m und geht, zumeist am Zaun entlang, bis zu den Almwiesen der Sprissleralm (1226 m, Wegweiser). Jetzt ist das Gelände flach und man geht in leichtem Auf und Ab auf dem Forstweg ostwärts (5) zur Weggabelung (1226 m, Wegweiser), zur Marcheralm (1180 m) und zur Prostalm (laut Kompass-Karte ebenfalls 1180 m). Vom dortigen Almboden steigt man zum Gipfelkreuz des Prostkogels (1244 m) auf.
Abstieg: entlang der Anstiegsroute.

Startpunkt

Altmühl, 769 m - Kirchdorf in Tirol

Zielpunkt

Altmühl, 769 m - Kirchdorf in Tirol

Besonderheiten

Vom Rückweg durch die Teufelsgasse ist im Winter wegen der kniffligen und gefährlichen Stellen (eingelagerter Schnee und verdeckte Passagen) abzuraten!

Parken

Altmühl, 769 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Von St. Johann in Tirol oder Kirchdorf in Tirol auf der Kössener Bundesstraße (B176) in Richtung Griesenau; nach Gasteig folgt die Abzweigung zum Gh. Altmühl

Quelle

Titel_schneeschuhtirol_08_10_14

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite