Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Planeiler Alm

Mals Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Planeiler Alm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:00 h
  • Strecke
    6.8km
  • Höhenmeter
    600 hm
  • Höhenmeter
    590 hm
  • Max. Höhe
    2196 m
Die Tour zur Planeiler Alm führt auf der Sonnenseite des Planeiltales.

Wegbeschreibung

Tour von Reto Wiesler.



Man durchquert das malerische, urtümliche Dorf Planeil und wandert auf dem Almweg (Mark. 6) leicht ansteigend durch das Hochtal entlang dem Punibach taleinwärts in Richtung Planeiler Alm. In der Verebnung beim Hof Petersettes führt nach links eine Brücke über die Puni. Auf dem Almweg gewinnt man durch einen Lärchenwald zunehmend an Höhe. Kurz vor der Alm wird noch ein kleines Tal gequert, dann liegt bald auf einem langgezogenen Hang die Planeiler Alm.
Hier öffnet sich ein herrlicher Blick ins Münstertal, auf die Sesvennagruppe, die Ortlergruppe sowie auf die Talweite von Glurns. Ausgiebige Rast und „Genuss pur“ sind angesagt. Abstieg von der Planeiler Alm: wie Aufstieg.

Variante

Abstieg: Bei guten Verhältnissen kann man in Richtung Südwest über den Sommersteig absteigen (Mark. 10), der zunächst flach über Almböden (freies Gelände bis in die Gipfelregion!), später steil durch Lärchenwald direkt nach Planeil führt.

Startpunkt

Planeil

Zielpunkt

Planeil

Parken

Planeil, Dorfeingang

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Mals und mit dem Bus nach Planeil.

Anfahrt

Durch den Vinschgau bis nach Mals und weiter in Richtung Planeil.

Quelle

Book_71
Autor: Tappeiner

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Zur Startseite