Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Navis – Mislalm – Stroblalm – Schneideralm – Peeralm

Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Navis – Mislalm – Stroblalm – Schneideralm – Peeralm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:30 h
  • Strecke
    9.1km
  • Höhenmeter
    550 hm
  • Höhenmeter
    480 hm
  • Max. Höhe
    2006 m
Anspruchsvoll an der Naviser Sonnenseite unterwegs

Wegbeschreibung

Route: Vom Spielplatz der Siedlung wandert man Richtung Mislalm. Zwischen der ersten und der Geirkehre ist eine Wildfütterung. An der Geirkehre (1640 m) geht man nordostwärts in die Mähder. Oberhalb der ersten Hütten steigt man über die freien Hänge auf. Nun geht es an der neuen Almhütte vorbei, dem Zaun entlang und im lichten Baumbestand in nördlicher Richtung höher. Dabei wird der Weg bis zur Mislalm (2018 m) dreimal gequert.

Abstieg: Von der Mislalm wandert man ostwärts absteigend zur Abzweigung Stroblalm. Nun geht man direkt nach Osten auf dem ebenen, später abfallenden Weg zur Stroblalm (1957 m). Von dort geht man auf dem Karrenweg weiter bis zum Wegende. Nun erreicht man zuerst einen rustikalen Graben (anfangs Maschendrahtzaun mit Zauntreppe), dann folgen
etwas heikle Passagen (Bachgraben). Auf einem schwach ausgeprägten Steiglein geht es auf der 1900-m-Höhenlinie etwa 450 m dahin. Später gibt es Drahtzäune auf 1790 m und 1630 m mit Zauntreppen. Von der letzten Treppe geht es kurz und steil zum Karrenweg der Schneideralm, an der man oberhalb Richtung Osten vorbei geht. Nachher geht es über die Brücke des Grünbachs, dann auf dem Weg flach, später absteigend zur Kehre (1730 m, Seapnalmweg). Auf dem Weg hinunter wandert man zum Peeralmweg und von der Einmündung zur Peeralm (1663 m) hinauf oder zum Parkplatz Grün (1520 m, gebührenpflichtig) hinunter.

Startpunkt

Oberweg, Kerschbaumsiedung, 1420 m

Zielpunkt

Peeralm - Parkplatz Grün (1520 m, gebührenpflichtig)

Parken

Oberweg, Kerschbaumsiedung, 1420 m;

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn (A13) zur Ausfahrt Matrei, dann kurz auf der B182 weiter bis zur Abzweigung der Naviser Landesstraße (L228) und nach gut 4 km links auf den Oberweg abzweigen.

Quelle

Titel_schneeschuhtirol_08_10_14

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite