Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Jocherer Berg

Klausen Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Jocherer Berg

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    12.7km
  • Höhenmeter
    700 hm
  • Höhenmeter
    700 hm
  • Max. Höhe
    2390 m
Der Jocherer Berg ist ein unscheinbarer Gipfel, aber ungemein lohnend.

Wegbeschreibung

Tour von Walther Dorfmann.



Ausgangspunkt zum Jocherer Berg ist der Winterparkplatz Öberst. Von dort wandert man über die Almstraße bzw. die Rodelbahn nach Westen hinauf zum Sommerparkplatz Kaseregg (Wegkreuz). Dort hält man sich rechts (Norden) und steigt auf Markierung 15, zuerst durch ein kurzes Waldstück, dann über die offenen Almwiesen hinauf zum Kamm mit dem „Kesselbild“. Es ist dies ein Wegkreuz mit dunklem Christus. Noch ein kurzer Anstieg durch freies Gelände und man steht am „Gipfel“ des Jocherer Berges. Latzfonser Kreuz und darüber Kassianspitze und Ritzlar grüßen im Norden, der Rundblick ist ausgesprochen lohnend. Man steigt nun in Richtung Südwesten am rechten Rand der Wiese ab (Mark. 1), biegt dann nach schräg links ab (Mark. 15A) und gelangt über die Gfohleralm zur Stöfflhütte. Von dort geht es in Richtung Osten zur Gruber- und zur Stoaneralm und in einer Schleife zum Almweg zurück zur Jocherer Kasalm und zum Kaseregg.

Startpunkt

Winterparkplatz Öberst

Zielpunkt

Winterparkplatz Öberst

Parken

Winterparkplatz Öberst

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der A22 bis nach Klausen. Ausfahrt und auf der  Landesstraße nach Feldthurns und Latzfons. Weiter Richtung Tinnetal – Abzweigung Mühlbach nach Runggallen (schmale Asphaltstraße) bis Öberst (Winterparkplatz).

Quelle

Book_71
Autor: Tappeiner

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Kultur

Zur Startseite