Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Innere Alplahneralm

Ulten Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Innere Alplahneralm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    4:30 h
  • Strecke
    10.3km
  • Höhenmeter
    730 hm
  • Höhenmeter
    730 hm
  • Max. Höhe
    2237 m
Die Innere Alplahneralm liegt idyllisch im hinteren Kirchbergtal von Ulten.

Wegbeschreibung

Tour von Leo Brugger



Von der Kirche in St. Gertraud wandert man nach links (Markierung 106, später 108) in das Kirchbergtal hinein. Etwa 3 km geht es bequem auf der Almstraße taleinwärts, dann biegt nach links der Steig mit der Markierung 14 ab. Im Wald geht es nun aufwärts, mit einigen Steilstücken und auch mit einigen eher unangenehmen Querpassagen. Aber sobald sich der Hang zurücklehnt, sind alle Mühen vergessen. Die Innere Alplahneralm ist wunderschön gelegen. Ein ganz kurzer, angeschilderter Abstecher zum „Aussichtspunkt“ lohnt allemal. Oft zeigen (Aufstiegs)Skispuren den Weg durch den Wald hinauf und erleichtern die Querpassagen beträchtlich. (Der Welsche Berg – Cima Trenta ist ein beliebtes Tourenziel.) Aber auch ohne dies ist die Orientierung nicht schwierig, weil sich die Markierungen genügend hoch an Bäumen befinden. Abstieg von der Inneren Alplahneralm: wie Aufstieg.

Startpunkt

St. Gertraud, Kirche

Zielpunkt

St. Gertraud, Kirche

Parken

St. Gertraud, bei der Kirche.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Untermais/Meran. Mit dem Bus weiter ins Ultental bis nach St. Gertraud.

Anfahrt

Durch das Etschtal bis nach Lana. Abbiegen ins Ultental und bis zum Talschluss nach St. Gertraud.

Quelle

Book_71
Autor: Tappeiner

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite