Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Gleins – Eulenwiese

Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Gleins – Eulenwiese

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:15 h
  • Strecke
    8.2km
  • Höhenmeter
    280 hm
  • Höhenmeter
    280 hm
  • Max. Höhe
    1713 m
Winterwanderung in beschaulicher Landschaft

Wegbeschreibung

Route: Vom Parkplatz geht es südwärts auf dem Fahrweg bis zum  Wegweiser „Gleinser Jöchl–Eulenwiese“. Bald darauf erreicht man die erste Weggabel. Hier links auf dem Forstweg leicht ansteigend in Kehren aufwärts bis auf 1560 m (Hinweistafel in der Kehre: „Gesperrter Wildfütterungsbereich“). Von dort weiter südwärts zum Anfang der Eulenwiese. Durch das Gatter und im lichten Lärchenwald am Rücken aufwärts zum höchsten Punkt (Wildbeobachtungsstand). Von dort in südöstlicher Richtung leicht abfallend weiter zu zwei nebeneinander stehenden Holzstadeln, wobei der Eulenstadel mit einer Sitzbank zum Verweilen in der Landschaftsidylle einlädt (1720 m, Buch für Einträge liegt im Holzkästchen).

Abstieg: Vom Eulenstadel zunächst südwärts im lockeren Lärchenwald hinab, dann über die Zauntreppe. Nun geht es zu den Gleinser Mähdern hinunter (Hütte am Waldrand), von dort hinüber zur Serlesloipe (Stadel mit neuen Anbau) und auf dieser bis zur nächsten Abzweigung weiter. Von hier auf dem Forstweg und der beschilderten Abkürzung zurück zum Gleinserhof.

Startpunkt

Gh. Gleinserhof, 1412 m - Schönberg

Zielpunkt

Gh. Gleinserhof, 1412 m - Schönberg

Besonderheiten

Parken nur für Gäste des Gleinserhofs, bei späterer Einkehr aber kein Problem.
Hinweis: Für die schmale Bergstraße (Befahren auf eigene Gefahr!) ist Winterausrüstung erforderlich!

Parken

Gh. Gleinserhof, 1412 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der Brennerautobahn (A13) zur Ausfahrt Stubaital–Schönberg;
im Ortszentrum Schönberg beim Gemeindeamt rechts (Beschilderung zum Gleinserhof)

Quelle

Titel_schneeschuhtirol_08_10_14

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite