Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Durchs Durontal auf die Seiser Alm

Fassatal Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Durchs Durontal auf die Seiser Alm

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:00 h
  • Strecke
    14.1km
  • Höhenmeter
    750 hm
  • Max. Höhe
    2184 m
Eine faszinierende Schneeschuhwanderung durch das Durontal. Man startet in Campitello im Fassatal und steigt in einer guten Stunde zur Micheluzzihütte (1860 m) hinauf.

Wegbeschreibung

Die Straße zur Micheluzzihütte wird normalerweise nach jedem Schneefall getreten bzw. geräumt und kann daher auch ohne Schneeschuhausrüstung begangen werden. Will man jedoch tiefer ins Durontal vordringen, muss man sich von der Hütte weg die Schneeschuhe anschnallen. Im Talschluss befindet man sich in einer einzigartigen Atmosphäre, die Rosszähne auf der rechten Seite und der Molignon zur linken Seite erscheinen in einem magischen Licht. Weiter rechts erstrahlt der Plattkofel (3181 m) in seiner ganzen Schönheit. Das tief verschneite Durontal überrascht vor allem im oberen Abschnitt mit einem außergewöhnlichen Landschaftspanorama. Unser Weg führt weiter hinauf zum Mahlknechtjoch (2168 m), einem majestätischen Aussichtspunkt, über der Seiser Alm mit Blick zu den Geislerspitzen und zu den weiter entfernten Ötztaler Alpen. Nach der Überschreitung des Joches geht es zum gleich dahinter liegenden Berggasthof Dialer (2054 m), wo man gemütlich einkehren und zu Mittag essen kann. Jetzt geht es auf dem Rodelweg zu Fuß oder mit der Rodel bergab nach Saltria (1690 m) und mit dem Bus nach Compatsch. Mit der Umlaufbahn erreicht man Seis und mit dem Linienbus kommt man wieder zurück zum Ausgangspunkt Tiers.

Startpunkt

Campitello di Fassa

Zielpunkt

Saltria (Seiser Alm)

Besonderheiten

Empfehlung: Für diese Tour sollte man den Linienbus Bozen – Vigo di Fassa benutzen. In Vigo umsteigen und Bus nach Campitello nehmen.

Parken

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen nach Vigo di Fassa.

Anfahrt

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite