Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Brunschkopf

Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Brunschkopf

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    2:30 h
  • Strecke
    9.4km
  • Höhenmeter
    310 hm
  • Höhenmeter
    300 hm
  • Max. Höhe
    1497 m
Kombinierte Schneeschuh- und Fußwanderung mit traumhafter Aussicht

Wegbeschreibung

Route: Vom Parkplatz geht man zur Kirchwaldsiedlung, durch diese hindurch und auf dem Forstweg hinauf zum Köhlerbödele. Immer leicht ansteigend, in abwechselndem Auf und Ab, gelangt man auf die Straße zur Wildmoosalm. Dabei werden die Loipen zweimal gequert. Vom Wildmoosalm-Parkplatz (1314 m, Bushaltestelle) geht es zum Brunschkopf-Panoramaweg (Wegweiser). Über den Almboden der Wildmoosalm steigt man in südlicher
Richtung auf dem Waldweg steil bis etwa 1380 m (Wegweiser) hinauf. Man bleibt auf dem Panoramaweg „Möserer Höhe“ (Nr. 62 und 63) und geht westwärts; im Anstieg gibt es wiederholt kürzere steilere Abschnitte. Vom Wald geht man in einem Bogen heraus auf die Lichtung und zum höchsten Punkt (1510 m, Panoramatafel).

Abstieg: Vom breiten Gipfelplateau wandert man in westwärts zu einem weiteren Aussichtspunkt (Panoramatafel). Nun geht es leicht absteigend zu einem kleinen Boden (Wegweiser) und von hier kurz aufwärts in den Wald hinein zu einer Weggabelung (1492 m, Stempelstelle). Dort hält man sich nordwestwärts und geht in mehreren Serpentinen steil abwärts ins Grießebmat zur Trasse der Hochspannungsleitung (1410 m, Mast und Wegweiser). Im Bogen wandert man hinunter auf die Wildmoosstraße, dann fast eben zur Wildmoosalm. Der weitere Rückweg erfolgt auf bereits bekannter Route zurück zur Kirchwaldsiedung in Seefeld.

Startpunkt

Seefeld-Kirchwald, WM-Halle (Olympiahalle), 1180 m - Seefeld

Zielpunkt

Seefeld-Kirchwald, WM-Halle (Olympiahalle), 1180 m - Seefeld

Parken

Seefeld-Kirchwald, WM-Halle (Olympiahalle), 1180 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn (A12) zur Ausfahrt Seefeld–Mittenwald und hinauf nach Seefeld; am Ortseingang nach links durch den Tunnel zur Olympiahalle, Parkplatz (gebührenpflichtig)

Quelle

Titel_schneeschuhtirol_08_10_14

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite