Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Auf das Astjoch

Rodeneck Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Auf das Astjoch

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    5:30 h
  • Strecke
    17.4km
  • Höhenmeter
    510 hm
  • Höhenmeter
    510 hm
  • Max. Höhe
    2195 m
Einfache Schneeschuhwanderung über die Lüsner Alm im Eisacktal zum Gipfelkreuz

Wegbeschreibung

Vom gebührenpflichtigen Parkplatz Zumis oberhalb von Rodeneck im Eisacktal zunächst den breiten Weg für Langläufer und Wanderer entlang in Richtung Ronerhütte. Nach wenigen hundert Metern links ab und auf Weg 4 durch den Wald in leichtem Auf und Ab bis zur Ronerhütte. Von dort wiederum den breiten Weg weiter, der nun mit 2 gekennzeichnet ist. An der Starkenfeldhütte vorbei bis zur Kreuzung, an welcher der breite Weg links weiter führt, der empfohlene Weg 2 (Beschilderung: Jakobsstöckl) etwas steiler auf den Bergrücken des Astjoches hinauf. Hier führen meist verschiedene Spuren auf den Gipfel, die einen kürzer und steiler, die anderen länger und weniger anstrengend. Das einzigartige 360-Grad-Panorama auf der fast 2200 Meter hohen Bergkuppe sollte den doch recht langen Rückweg nicht vergessen lassen.

Abstieg: Dem Bergrücken entlang geht es auf Weg 2 (Markierung im Winter nicht sichtbar) und meist gespurt zunächst in südwestliche Richtung und dann wieder rechts Richtung Norden hinunter zur Wegkreuzung, von dort immer auf Weg 2 zurück zur Starkenfeld- und Ronerhütte. Am Rückweg kann man auch auf der Loipe bleiben, um die letzten Sonnenstrahlen besser genießen zu können.

Startpunkt

Zumis Parkplatz

Zielpunkt

Zumis Parkplatz

Besonderheiten

Bis zum Beginn des steileren Stückes nach der Starkenfeldhütte auch ohne Schneeschuhe leicht machbar, auch für Kinder. In diesem Fall nicht Weg 4 wählen, sondern auf der Loipe bleiben. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten auf den Hütten.

Parken

Zumis Parkplatz (gebührenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Durch das Eisacktal oder Pustertal bis nach Mühlbach. Abbiegen Richtung Rodeneck und der Beschilderung “Zumis” bis zum dortigen großen Parkplatz folgen.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Shopping

Natur

Kultur

Zur Startseite