Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Amberger Hütte

Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Amberger Hütte

Tour Hauptmerkmale

  • Dauer
    3:45 h
  • Strecke
    11.7km
  • Höhenmeter
    530 hm
  • Höhenmeter
    540 hm
  • Max. Höhe
    2130 m
Lohnende Tour zum Tor in die großartige Stubaier Gletscherwelt

Wegbeschreibung

Route: Vom Parkplatz am Ortsende geht es leicht ansteigend, an der Anna-Maria-Kapelle vorbei, südostwärts durch die Vordere und Hintere Wiesa zur Brücke am Heilboda (Wegweiser). Jetzt steigt man etwas steiler hinauf zur Kehre und weiter talein (Schranke auf etwa 1750 m) zum Rauhen Oppen (1857 m, Gedenkkreuz). Später passiert man die Sulztalkapelle und das Bildstöckl vor der Vorderen Sulztalalm (1898 m, nach der Alm Hinweistafel der Lawinenkommission und Lawinengefahrtafel). In gleicher Richtung geht es weiter (möglicher Lawinenkegel!) und um den Ausläufer der Sulzegga herum (Talenge) zur Hinteren Sulztalalm (2085 m). Anschließend folgt der steilere Anstieg zur Amberger Hütte (2135 m). Von der Hütte steigt man nach Norden auf den oberhalb liegenden Sulzbichl (2176 m).

Abstieg: entlang der Anstiegsroute.

Startpunkt

Kostenloser Parkplatz am Ortsende, 1569 m - Gries im Sulztal

Zielpunkt

Kostenloser Parkplatz am Ortsende, 1569 m - Gries im Sulztal

Besonderheiten

Infolge der motorisierten Versorgung der Hütte ist dies ein bestens präparierter
Aufstieg für Schneeschuhwanderer und Skitourengeher.

Parken

Kostenloser Parkplatz am Ortsende, 1569 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn (A12) zur Ausfahrt Ötztal, auf der Ötztal-Bundesstraße (B186) nach Längenfeld und dann auf der Grieser Landesstraße (L239) nach Gries

Quelle

Titel_schneeschuhtirol_08_10_14

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Zur Startseite