Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

TONZHAUS Hotel & Restaurant

Schnalstal Val Senales, Unser Frau 27 Madonna Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0473 669688
Jetzt unverbindlich anfragen
zurück

TONZHAUS Hotel & Restaurant

Schnalstal Val Senales, Unser Frau 27 Madonna

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Sonnig liegt das Haus Etschheim in Laatsch im Vinschgau und besticht durch einen idyllischen Garten.
    Pension - B&B

    Haus Etschheim

    Mals
  • Willkommen im herzlich geführten Gasthof Schwarzer Adler am Reschensee im Vinschgauer Oberland.
    Gasthof

    Gasthof Schwarzer Adler

    Graun - Reschen
  • Vor allem der liebevoll gestaltete Garten überzeugt in der Pension Cafè Mondschein in Kastelbell.
    Pension - B&B

    Pension Cafè Landhaus Mondschein

    Kastelbell-Tschars
  • Der Langtaufererhof in Graun im Vinschgau eignet sich perfekt für einen ruhigen, nachhaltigen Winterurlaub.
    Hotel

    Hotel Langtaufererhof

    Graun - Reschen
  • Herzlich willkommen in der Pension Astoria in Prad am Stilfser Joch.
    Pension - B&B

    Pension Astoria

    Prad am Stilfser Joch
  • Herzlich Willkommen im Gasthof Lamm in Mals im Oberen Vinschgau.
    Gasthof

    Gasthof Lamm

    Mals
Nein, danke

Informationen zu TONZHAUS Hotel & Restaurant

Mitten in den Bergen des Schnalstals liegt der Wallfahrtsort Unser Frau im Schnalstal und darin wiederum seit fast einem halben Jahrtausend das TONZHAUS Hotel & Restaurant : ursprünglich das Dorfgasthaus, heute ein modernes Vier-Sterne-Hotel, das neben der beneidenswerten Lage auch noch allen Komfort und familiäre Gastlichkeit bietet. Die umliegenden Berge sind nicht zuletzt seit dem Fund der Gletschermumie Ötzi weltberühmt. Im Herbst, Winter und weit in den Frühling hinein bieten sie ein Gletscherskigebiet, das seinesgleichen sucht (und zwar nicht nur wegen des Panoramas), im Sommer unzählige Wanderwege und Gipfeltouren – von der Almenrunde bis zur anspruchsvollen kombinierten Kletterei in Fels und Eis.

Das Konzept des von Familie Götsch geführten TONZHAUS Hotel & Restaurant ist einfach: die Natur schaut hier nicht nur zum Fenster herein, man holt sie sich vielmehr ins Haus. So setzt man bei den Zimmern und Natursuiten auf gemütliches Ambiente, moderne Ausstattung und Möbel aus Zirben-, Lärchen- oder Fichtenholz, die für einen unvergleichlichen Wald-Geruch sorgen. Kulinarisch dominieren zudem natürliche, heimische, frische Zutaten. „Naturnahes Kochen“ nennt sich dieses Zurück-zu-den-Ursprüngen in der Küche, die nicht nur Hotelgäste verwöhnt, sondern auch Tagesgäste des Restaurants und der Pizzeria TONZHAUS in Unser Frau im Schnalstal.

Die Natur dominiert schließlich auch das Freizeit- und Wellness-Angebot im Hotel Tonzhaus. So können sich Hotelgäste nicht nur auf Ötzis Spuren begeben, sondern auch mit einer Kräuterpädagogin die Schnalser Berge, Almen, Wälder und Wiesen erkunden. Zurück im Hotel warten ein ganzjährig auf 30° beheizter Infinity-Bergpool, ein bestens ausgestatteter Alpin-Spa-Bereich und ein umfangreiches Programm von ganzheitlichen Massagen, Beauty- und Wohlfühl-Behandlungen.

Wer im TONZHAUS Hotel & Restaurant in Unser Frau im Schnalstal seinen Urlaub verbringt, kann auf 500 Jahre Geschichte zurückblicken – und auf eine der beeindruckendsten Gletscherkulissen Südtirols voraus.

ZIMMER

Natur dominiert die Zimmer im TONZHAUS Hotel & Restaurant im Schnalstal, und zwar jedes Zimmer. Die moderne Pinus-Cembra-Suite (36m²) etwa ist, wie der Name schon erahnen lässt, im Holz der heimischen Zirbe gehalten, das 26 m² umfassende Larix-Zimmer in jenem der Lärche. Aus Südtiroler Fichtenholz ist das Mobiliar der Picea-Zimmer, die als Familienzimmer mit drei oder vier Betten gedacht sind, sowie der rund 22 m² großen Salix-Zimmer. Alle Zimmer sind mit WC, Dusche, Bidet, mit Sat-TV und einem kostenlosen W-Lan ausgestattet, von allen geht der Blick auf die beeindruckende Berg- und Gletscherwelt des Schnalstales.

Holz drinnen, Wald draußen

KÜCHE

Dass Kochen bei der Auswahl der Zutaten anfängt, ist die Philosophie des „naturnahen Kochens“ die Chefkoch Andreas Götsch in der Küche des Hotels, Restaurants und der Pizzeria TONZHAUS im Schnalstal vertritt. Eine reiche Auswahl frischer, natürlicher Zutaten findet Götsch schon vor dem Haus. So stammen die Natur- und Bioprodukte am Frühstücksbuffet vom heimischen Oberniederhof, dazu gibt’s eine Tee-Ecke, eine Getreidemühle und frisch gepresste Säfte. Die TONZHAUS-Verwöhnpension umfasst zudem ein abwechslungsreiches Nachmittagsbuffet mit Säften, hausgemachten Kuchen, Tee und Obst. Und für das Vier-Gänge-Abendmenü verwendet Götsch ohnehin die besten Produkte aus der Region, dazu – als Jäger – frisches Wild. Wer schließlich einmal Lust auf eine Pizza haben sollte, kommt ebenfalls auf seine Kosten: in der hauseigenen Pizzeria.

Naturnahes Kochen mit Zutaten aus dem Schnalstal

WELLNESS

Das Schnalstal ist ein Aktivtal, das im Sommer mit Wanderwegen, Rad- und Gipfeltouren lockt, im Winter mit schneesicheren, anspruchsvollen Pisten. So viel Auslauf sorgt schon einmal für müde Muskeln, die man im Alpin-Spa im TONZHAUS Hotel & Restaurant wieder auf Vordermann bringen kann. Dort wartet ein ganzjährig auf 30° beheizter Bergpool mit Blick auf die umliegende Bergwelt ebenso wie ein Aroma-Soledampfbad, eine finnische und eine Biosauna, eine Infrarotkabine und ein Whirlpool. Entspannen kann man zudem im Südtiroler Schafwollbad, bei ganzheitlichen Massagen oder einer reichen Auswahl an Beauty- und Wohlfühl-Behandlungen.

Vom Infinity-Bergpool ins Schafwollbad

ERHOLUNG

Wie gesagt: Das Schnalstal ist ein Aktivtal. Wer das Wandern liebt, kann hier zwischen unzähligen Wanderwegen in Höhen von 500 bis 3000 Metern auswählen, kann Almen erkunden und durch die beeindruckenden Landschaften des Naturparks Texelgruppe streifen. Anspruchsvollere Touren bietet die Schnalser Gletscherwelt. Hier kann man sich auch – geführt, wenn man möchte – auf Ötzis Spuren begeben und dessen Fundstelle besuchen. Im Herbst, Winter und Frühling sind dagegen die Skifahrer, Snowboarder und Skitourenfans auf den Schnalser Gletschern zu Gast. Auf 3200 Metern Meereshöhe lockt hier ein auch unter Topfahrern beliebtes Gletscherskigebiet, für Tourengeher gibt es eine fast grenzenlose Auswahl an Touren jeder Schwierigkeitsstufe.

Wander- und Bergsteiger-Paradies im Sommer, Skiparadies in Herbst, Winter und Frühling

Natur

Kultur

Sonstige

Wandern

Rad

Zur Startseite