Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Eishof

Schnalstal - Val di Senales, Pfossental - Val Di Fosse
Zur Merkliste hinzufügen
  • Haustiere erlaubt
  • Restaurant
  • Hausbar
  • Zur Homepage
E-mail schreiben

Eishof

Schnalstal - Val di Senales, Pfossental - Val Di Fosse

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Eishof

Versteckt in der atemberaubenden Kulisse des hinteren Pfossentals, einem Seitental des Schnalstals im Vinschgau, schmiegt sich das urige Berggasthaus Eishof in eine Welt aus vergangenen Zeiten. Hier auf über 2000 Metern zählt noch der Augenblick. Abseits von Stress und Alltagstrubel freut sich das junge Team des Eishofs auf gute Berglaune, wanderlustige Besucher und hungrige Bäuche, die sich gerne von der hervorragenden Hüttenküche verwöhnen lassen.

Die Geschichte des Eishofs geht bis aufs 13. Jahrhundert zurück. Historisches Flair zieht noch heute durch die Stuben der Berghütte. Damals bekannt als die höchstgelegene Dauersiedlung in den Ostalpen, heute ein sehr lohnenswertes Wanderziel auf dem Meraner Höhenweg und eine äußerst beliebte Übernachtungsmöglichkeit inmitten der Dreitausender-Gipfel des Pfossentals.

Mit Blick auf den eifrigen Höhenkampf zwischen Grafspitze, Hohe Weiße und der Hohen Wilde werdet ihr am Eishof im Pfossental auch kulinarisch bestens versorgt. Zum Frühstück gibt´s regionalen Honig, Milch und Käse vom Hof nebenan, selbstgebackenes Brot, Tee aus dem Vinschgau und allerhand Selbstgemachtes direkt aus der Eishof-Küche.

Zum Mittagstisch serviert das Eishof-Team traditionelle Almgerichte im neuen Gewand – Knödel, Jausenbrett und Kaiserschmarrn werden hier neu gedacht und mit viel Liebe präsentiert. Abends beendet ein 3-Gänge-Bergdinner die Gaumenreise – gerne auch vegetarisch oder vegan.

Genächtigt wird am Eishof in einem der fünf Mehrbettzimmer. Bettwäsche, Hüttenschlafsack oder Handtücher müsst ihr nicht von zu Hause mitbringen. Lasst es euch gut gehen und genießt eure Zeit am Eishof im Pfossental!

Weitere Informationen

  • Regionale Küche
  • Garten
  • Wandern
  • Vegetarische Küche
  • Gruppen möglich
  • Familien
  • Ruhig gelegen
  • Hunde erlaubt
  • Frühstücksbuffett
  • Aufenthaltsraum

Eine liebevoll geführte Berghütte in einer traumhaften Lage - sehr empfehlenswert!

Natur

Kultur

Wandern

Rad

Winter