Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Schloss Katzenzungen

Tisens
Zur Merkliste hinzufügen

Schloss Katzenzungen

Tisens

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Schloss Katzenzungen

Das Schloss Katzenzungen wurde erstmals 1244 urkundlich erwähnt. Im 13. Jahrhundert zählte es zu den vornehmsten Adelssitzen des Landes. Vom namensgebenden Geschlecht der Cazenzunge ging die Anlage über an die Herren von Fink und von Schlandersberg. Schlussendlich gelangte das Schloss in den Besitz der Herren von Breisach, die das Schloss im 16. Jahrhundert zum prächtigen Ansitz ausbauten, den Wohn-und Lebensbedürfnissen der Renaissance angemessen.
Mit dem Ende des Adelsgeschlechtes der Breisach verlor Schloss Katzenzungen seine Bedeutung und war zusehends dem Verfall ausgesetzt. Ab 1978 wurde das Gebäude in mühevoller Detailarbeit wieder restauriert. Aus dem Adelssitz wurde zunächste ein edles Ferienschloss, das vorwiegend im Sommer genututzt wurde, und bald schon ein kulturell-gastronomisches Zentrum. Heute wird das prächtige Gebäude besonders gerne für Hochzeiten, Tagungen und Konzerte genutzt.

 

 

Gleich neben dem Schloss Katzenzungen bei Prissian in der Gemeinde Tisens befindet sich einer der ältesten Rebstöcke der Welt: der Versoaln-Rebstock.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Wandern

Rad

City

Winter