Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Zmailer Hof

Schenna - Scena, Schennaberg 48 Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0473 945881
zurück

Zmailer Hof

Schenna - Scena, Schennaberg 48

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Im Buschenschank Schnalshuberhof in Oberplars ist Handarbeit an der Tagesordung. Ehrliche, gesunde Kost ist garantiert.
    Hof- und Buschenschank

    Schnalshuberhof

    Algund
  • Herzlich Willkommen im Nalserbacherkeller, einem gemütlichen Buschenschank in Nals.
    Hof- und Buschenschank

    Nalserbacherkeller

    Nals
  • Blumen überall, Berge im Blickfeld. Der Hofschank Pirchhof in Naturns im Vinschgau
    Hof- und Buschenschank

    Pirchhof

    Naturns
  • Herzlich Willkommen im Hofschank Pfrollnhof in St. Pankraz im Ultental.
    Hof- und Buschenschank

    Pfrollnhof

    St. Pankraz
  • Rustikal traditionell und zeitgemäß köstlich. Der Buschenschank Rauthof in Meran
    Hof- und Buschenschank

    Rauthof

    Meran
  • Der Raffeinhof in St. Walburg in Ulten versorgt seine Gäste mit köstlichen Gerichten.
    Hof- und Buschenschank

    Raffeinhof

    Ulten
Nein, danke

Informationen zu Zmailer Hof

Vom Schennerberg schaut der Zmailer-Hof über den Meraner Talkessel und weit übers Etschtal und bietet sich als ideales Wanderziel an. Teilbereiche des alten Bauernhauses stehen unter Denkmalschutz, so etwa die Küche, der Flur oder die wunderschönen Fresken am Hauseingang. Auf der Sonnenterrasse oder in der gemütlichen Bauernstube können die Gäste schmackhafte bäuerliche Spezialitäten genießen. Die vorzüglichen Säfte sind allein schon einen Besuch wert.

Brennnesselknödel, Käseknödel, Speckknödel mit Salat (im Frühjahr mit Zigori- Löwenzahn). Die Chefin und Köchin Martha ist bereits eine kleine Berühmtheit, da sie die besten Knödel weit und breit zubereitet und der Hofschank bereits mehrfach im renommierten Gourmetführer „Gault Millau“ erwähnt worden ist. 2007 wurde der Hofschank als „Bäuerlicher Schankbetrieb des Jahres“ ausgezeichnet.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage

Auszug Speisekarte    
- Knödelsuppe
- Nudelsuppe mit Rindfleisch
- Käse- und Brenneselknödel mit Butter und Parmesan
- Knödel mit Salat nach Saison (Frühjahr Löwenzahn)
- Spiegeleier mit Speck und Röster
- Schöpsenes oder Gulasch (nur Sonntag)
- Speck und Käse
- Kaiserschmarren
- Strudel
- Schenner Krapfen

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Klassiker aus der Südtiroler Küche, beschrieben von den Spitzenköchen Gerhard Wieser, Helmut Bachmann und Heinrich Gasteiger.

 

Genießen beim Bauern in der Meraner Umgebung

Leib und Seele Zusammenhalten

Speck und Käse, verschiedene Suppen, Brennnesselknödel, Käseknödel, Speckknödel mit Salat (im Frühjahr mit Zigori- Löwenzahn), Spiegeleier mit Röstkartoffel, „Kaiserschmarrn“, verschiedene Omelettes, Strudel und „Krapfen“. Sonntags oder auf Vorbestellung Gulasch, „Schöpsernes“, Hauswurst mit Kraut, Bauernbratl oder Rippelen. Säfte aus Himbeeren, Johannisbeeren, Holunderbeeren, Äpfeln.

Schlemmen wie zu Großmutters Zeiten

Was ist ein Hofschank?

Beim Hofschank handelt es sich um einen Bergbauernhof, der sich außerhalb des klassischen Weinbaugebietes befindet. Er tischt den Gästen ausschließlich traditionelle Südtiroler Spezialitäten auf und bietet ihnen mindestens ein Gericht mit Fleisch vom eigenen Bauernhof an. Dazu werden hofeigene Säfte sowie gute Tropfen vom Weinland Südtirol gereicht.

Definition eines Hofschankes

Gutes von Hof und Feld

Der Zmailerhof ist ein Bergbauernhof mit 20 Stück Milchvieh. Folgende Produkte stammen direkt von Hof und Feld: Rindfleisch, Milch, Gemüse, Äpfel, Trauben, Zwetschgen, Kirschen, Himbeeren, Johannisbeeren, Holunderbeeren, Kartoffel, Kraut. Zudem werden folgende Produkte für die Gäste am Hof veredelt: Wein, Marmelade, Essig, Sauerkraut, Säfte, Sirupe.

Bunte Vielfalt, gesund und lecker

"Genießen auf einem „Roter Hahn“ Schankbetrieb heißt"

Genießen auf einem Roter Hahn Schankbetrieb heißt genießen direkt beim Erzeuger. Produkte die hier auf den Tisch kommen, stammen zum Großteil direkt von Hof und Feld. Und bieten – nach alten Traditionen weiterverarbeitet – eine Schatzkammer voller Gaumenfreuden. Von A wie Apfelsaft bis Z wie Ziegenfleisch stellen die Bauersleute im Lauf der Jahreszeiten alles her, was das Genießerherz begehrt.

Was bedeutet es eigentlich, bei einem Roter Hahn Schankbetrieb einzukehren?

Natur

Winter

Zur Startseite