Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Schloss Schenna

Schenna
Zur Merkliste hinzufügen
E-mail schreiben

Schloss Schenna

Schenna

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

  • Museum

    Eisenbahnwelt

    Partschins
  • Museum

    Schloss Tirol - Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte

    Dorf Tirol
  • Museum

    Ultner Talmuseum

    Ulten
  • Museum

    Kunst Meran

    Meran
  • Museum

    Südtiroler Bergbaumuseum - Erlebnisbergwerk Schneeberg Passeier

    Moos in Passeier
  • Museum

    Kleines Museum in Lana

    Lana
Nein, danke

Informationen zu Schloss Schenna

Schloss Schenna, im gleichnamigen Dorf am Eingang des Passeiertales gelegen, ist neben dem Schloss Tirol gegenüber liegend, zu einem bedeutenden Teil der Tiroler Geschichte geworden.  Schloss Schenna wurde im 14. Jht erbaut und 1844 von Erzherzog Johann von Österreich erstanden. Die einstige erzherzögliche Residenz hat als Museum heute die Themenschwerpunkte Erzherzog Johann und Andreas Hofer. Mittelalterliche Waffen, Feuerwaffen des 17. Jhts bis zu französischen Kanonen, Möbeln und Gemälden runden die Ausstellung ab.

Öffnungszeiten

Karwoche–Allerheiligen
Schloss: nur mit Führung
Di–Fr 10.30, 11.30, 14, 15 h
Abendführung Mo 21 h
Mausoleum:
Mo–Sa 10–11.30, 15–16.30 h

Eintrittspreise

  • 9,00 € Erwachsene
  • 10,00 € Kombi-Karte Schloss Schenna/Mausoleum
  • 3,00 € Kinder (bis 14 Jahre), Schulklassen
  • 7,00 € Reisegruppen pro Person (ab 20 Personen) + 25 € pauschal

Mausoleum

  • 2,00 € pro Person
  • Kinder bis 10 Jahre frei
  • 10,00 € Kombi-Karte Schloss Schenna/Mausoleum

Das Schloss Schenna am Eingang des Passeiertales ist heute ein Museum zur Tiroler Geschichte.

Unterkunft-Tipps

Essen & Trinken

Wandern

Rad

City

Winter