Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Kofler zwischen den Wänden

Sand in Taufers Campo Tures, Ahornach 53 Acereto Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0474 691005
E-mail schreiben
zurück

Kofler zwischen den Wänden

Sand in Taufers Campo Tures, Ahornach 53 Acereto

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Am Hof mit Viehwirtschaft werden seltene Kuhrassen gehalten.
    Hof- und Buschenschank

    Schiffereggerhof

    Kiens
  • Im Hofschank des Kinigerhof in Sexten werden hungrige Besucher köstlich verwöhnt.
    Hof- und Buschenschank

    Kinigerhof

    Sexten
  • Im Pustertal bei Percha lädt der Hofschank Niedristhof in seine heimelige Stube ein.
    Hof- und Buschenschank

    Niedristhof

    Percha
  • Idyllisch liegt der Hofschank Moserhof im Ahrntal.
    Hof- und Buschenschank

    Moserhof

    Ahrntal
Nein, danke

Informationen zu Kofler zwischen den Wänden

Auf 1.530 m Höhe über dem Eingang zum Reintal liegt der Kofler zwischen den Wänden in Sand in Taufers. Über steil abfallenden Wiesen und Wäldern schmiegt sich der Bauernhof in beeindruckender Lage an den Berghang. Die Geschichte des Bergbauernhofes reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück; lange wurde er als Alm genutzt, dann ganzjährig bewirtschaftet. 1995 eröffneten Christina und ihr Mann Karl gemeinsam mit ihren 3 Kindern den Hofschank; erst seit dem Jahr 2000 führt eine Straße zum Bergbauernhof hinauf, der nun auch ein beliebtes Ziel für Wanderer ist.

Familie Hecher empfängt Sie freundlich und verwöhnt im heimeligen Ambiente mit Gastfreundschaft und hausgemachten Gerichten. Hofeigene Produkte wie frische Milch, Butter, Eier, Honig, Fruchtaufstriche und Säfte machen die Einkehr lohnenswert. Besonders lecker sind der Graukäse, der Speck und die Kaminwurzen aus eigener Landwirtschaft. Außerdem werden typische Spezialitäten aus der Südtiroler Bauernküche serviert. Einfach, aber unverfälscht und g'schmackig begeistern sie die Gäste.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Klassiker aus der Südtiroler Küche, beschrieben von den Spitzenköchen Gerhard Wieser, Helmut Bachmann und Heinrich Gasteiger.

 

Extrem, aber wunderschön ist die Lage des Hofschankes Kofler zwischen den Wänden in Sand in Taufers. Die Küche, der Hof und das Panorama begeistern!

Hausgemachtes aus Südtirol

Der Hofschank Kofler zwischen den Wänden bietet heimische Spezialitäten in luftiger Höhe an. Auf der panoramareichen Sonnenterrasse oder in der heimeligen Stube genießen die Gäste hausgemachtes aus der Südtiroler Küche. Traditionelle Bauernspeisen und leckere hofeigene Produkte lassen einem das Wasser im Mund zusammen laufen. So begeistern regionale Köstlichkeiten wie der Bauernspeck, die Kaminwürste und der würzige Graukäse aus eigener Landwirtschaft. Beim Blick auf die Rieserferner Gruppe oder in geselliger Runde in der Jägerstube verweilt man gerne. Auf Vorbestellung bereiten die Gastgeber auch gerne Geburtstags-, Familien-, Firmen- & Törggelefeiern vor.

Bodenständig genießen in der heimeligen Stube.

Was ist ein Hofschank?

Beim Hofschank handelt es sich um einen Bergbauernhof, der sich außerhalb des klassischen Weinbaugebietes befindet. Er tischt den Gästen ausschließlich traditionelle Südtiroler Spezialitäten auf und bietet ihnen mindestens ein Gericht mit Fleisch vom eigenen Bauernhof an. Dazu werden hofeigene Säfte sowie gute Tropfen vom Weinland Südtirol gereicht.

Definition eines Hofschankes

Direkt vom Hof

Der Kofler zwischen den Wänden ist ein Viehbetrieb. Folgende Produkte stammen direkt von Hof und Feld: Eier, Milch, Himbeeren, Johannisbeeren, Schweinefleisch und Rindfleisch. Zudem werden folgende Produkte für die Gäste am Hof veredelt: Marmeladen, Speck, Würste, Butter, Graukäse, Honig, Säfte, Sirupe.

Natürlich köstlich.

GENIESSEN AUF EINEM „ROTER HAHN“ SCHANKBETRIEB HEISST

Genießen auf einem Roter Hahn Schankbetrieb heißt genießen direkt beim Erzeuger. Produkte die hier auf den Tisch kommen, stammen zum Großteil direkt von Hof und Feld. Und bieten – nach alten Traditionen weiterverarbeitet – eine Schatzkammer voller Gaumenfreuden. Von A wie Apfelsaft bis Z wie Ziegenfleisch stellen die Bauersleute im Lauf der Jahreszeiten alles her, was das Genießerherz begehrt.

Was bedeutet es eigentlich, bei einem Roter Hahn Schankbetrieb einzukehren?

Natur

Kultur

Zur Startseite