Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Ruine Brandis

Lana
Zur Merkliste hinzufügen

Ruine Brandis

Lana

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

  • In prominenter Lage, die Ruine Burgstall.
    Burg & Schloss

    Ruine Burgstall

    Burgstall
  • Schloss Pienzenau in Meran Obermais, heute Wohnhaus, Bistro und Tagungsort.
    Burg & Schloss

    Schloss Pienzenau

    Meran
  • Der hervorragend restaurierte Ansitz Pflanzenstein in Meran Obermais
    Burg & Schloss

    Ansitz Pflanzenstein

    Meran
  • 1244 erstmals erwähnt, hatte der Adelsitz Castel Katzenzungen eine wechselvolle Geschichte.
    Burg & Schloss

    Schloss Katzenzungen

    Tisens
  • Schloss Spauregg in Partschins wurde in altdeutschem Stil umgebaut.
    Burg & Schloss

    Schloss Spauregg

    Partschins
  • Die Mayenburg wurde 1241 erstmals erwähnt und 1650 von Veit Benno Graf Brandis ausgebaut.
    Burg & Schloss

    Ruine Mayenburg

    Lana
Nein, danke

Informationen zu Ruine Brandis

In der Nähe von Lana, auf nicht einmal 400 Metern über dem Meer, steht Ruine Brandis, ihr benachbart die LeonburgRuine Brandis gilt als Stammburg der Herren, später Grafen von Brandis, die in der Geschichte von Lana eine besondere Rolle einnehmen.



Teile des ursprünglich 6-geschoßigen Bergfrieds der mächtigen Ruine Brandis stürzten 1807 ein und begruben die Frau des damaligen Schlossverwalters unter sich. Auch Teile der Waffensammlung gingen verschüttet.

 

 

Aus drei Baueinheiten setzt sich Ruine Brandis zusammen. Die Burgkapelle stammt aus der Zeit um 1500 und wurde im 17. Jahrhundert endgültig fertiggestellt.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Shopping

Kultur

Wandern

Zur Startseite